Freitag , 30 Juli 2021
Salbei
Salbei

Progesteroncreme kann Ihre Prostata heilen

Jeder Mann möchte eine gesunde Prostata, die die mysteriöse Fabrik Ihrer sexuellen Kräfte ist! Die Prostata ist die männliche Geschlechtsdrüse, die Sperma produziert und diese weiße oder graue Flüssigkeit während der Ejakulation aus der Harnröhre (Schlauch im Penis) abgibt. Zum Zeitpunkt der Geburt ist die Prostata nicht größer als ein Maiskorn.

Männer beginnen gewöhnlich im mittleren Alter ein Prostatawachstum zu erleben. Bis ein Mann 25 Jahre alt ist, ist die Prostata walnussgroß geworden. Mitte bis Ende der 40er Jahre neigen die Geschlechtsdrüsen dazu, sich zu vergrößern, wenn sich die Zellen im mittleren Teil der Prostata schneller zu vermehren beginnen. Diese Prostatavergrößerung wird als BPH (benigne Prostatahyperplasie) bezeichnet. Wenn sich die Prostata vergrößert, kann dies die Harnröhre belasten und den Urinfluss blockieren.

Was verursacht diese Prostatavergrößerung? Und wie können wir das beheben? Alte indische ayurvedische Texte weisen darauf hin, dass die Prostatavergrößerung durch hormonelle Veränderungen des Testosteron- und Östrogenspiegels verursacht wird. Östrogen wird oft als weibliches Hormon angesehen, obwohl es in Wirklichkeit eine wichtige Funktion bei der Entwicklung der Prostata hat!

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Regulierung von Östrogen dazu beitragen kann, dass die Prostata bei älteren Männern nicht wächst! Das als “Östrogendominanz” bekannte Hormonungleichgewicht wurde als Hauptursache für Prostatavergrößerung und Prostatakrebs identifiziert. Die wunderbare Lösung ist, dass durch das Ausgleichen des Hormonspiegels das Risiko von Prostataproblemen erheblich reduziert werden kann.

Ein männliches Prostataproblem entsteht mit zu viel Östrogen und zu wenig Progesteron. Dies ist dem Problem sehr ähnlich, das eine Frau hat, wenn sie an Brustkrebs erkrankt: zu viel Östrogen und zu wenig Progesteron. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Messung Ihres PSA. Ihr PSA (Prostata-spezifisches Antigen) wird bei Männern produziert und schützt vor Prostatakrebs, indem es das Wachstum von Blutgefäßen hemmt, die Tumore füttern. Sowohl Testosteron als auch Progesteron sind Energie produzierende Hormone. Wenn ihre Werte unter den normalen Bereich fallen, nimmt die zelluläre Energie ab und es wird weniger PSA produziert. Wenn der Testosteronmangel wiederhergestellt ist, normalisieren sich die PSA-Spiegel. Wenn Progesteron erhöht wird, nimmt Östrogen ab.

Das Auftragen von Progesteroncreme auf den Hodensack oder andere dünne Hautpartien hat erhebliche Vorteile. Progesteron können helfen, die Größe der Prostata zu verringern, indem sie das Enzym 5-alpha-Reduktase hemmen, ein Enzym, das für die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron (DHT) verantwortlich ist, das mit Prostatakrebs in Verbindung steht. Wenn der Progesteronspiegel abnimmt, nimmt die Umwandlung von Testosteron in DHT zu. Progesteron ist notwendig, um die lebensspendenden Wirkungen von Östrogen auf Prostatazellen auszugleichen.

Die Anwendung von Progesteroncreme hat viele gesundheitliche Vorteile für Männer und Frauen! Zusätzlich zur Verringerung der Prostatagröße kann Progesteron den Sexualtrieb steigern, die Vorbeugung von Osteoporose unterstützen und die Glatzenbildung bei Männern verringern. Sie können es sogar von Ihrem Partner als Teil Ihrer intimen Zeit zusammen auf Ihren Hodensack auftragen lassen.

Wenn Sie Progesteroncreme auftragen, sollten Sie einen Wochentag auslassen. Wenden Sie also an sechs Tagen in der Woche täglich etwa 8-12 mg an. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Prostata gesund pflegen, indem Sie Ihre Hormone regelmäßig testen lassen. Vermeiden Sie hormonfreie Lebensmittel und Produkte. Holen Sie sich optimale Ernährung, Bewegung, Krafttraining und üben Sie verschiedene Formen des Stressabbaus.

Ein weiterer wichtiger Schlüssel zur Gesundheit der männlichen Prostata ist die Prostatamassage. Die Prostatamassage harmoniert mit Ihrem Körper und stimuliert Ihre Gesundheit und Ihre sexuellen Kräfte. Regelmäßige Massage der Prostata erhöht die Durchblutung und Durchblutung, schrumpft die Prostata, stärkt die Ejakulationskontrolle und reduziert die Symptome einer vergrößerten Prostata erheblich. Sie können mehr über die Gesundheit der Prostata erfahren, indem Sie auf klicken HIER.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Salbei

Fünf Tipps: So verlassen Sie Ihre Komfortzone

Sie haben es schon einmal gehört: „Beweg dich aus deiner Komfortzone heraus“ ist der bekannte …

Anleitung