Dienstag , 26 Januar 2021
psychotherapie3 Naturheilkunde

Psycho-spirituelle Psychotherapie, Wissenschaft und Religion, Kultismus, das einzigartige Individuum und das Ego

Der Buddha sprach vom Leiden. Ist dies ein guter Weg, um das “Spirituelle” im Psycho-Spirituellen zu erklären? Warum sollte zum Beispiel ein Atheist oder eine Person ohne praktizierenden Glauben zu einem psycho-spirituellen Therapeuten kommen? Ist es notwendig, auf einer spirituellen Suche zu sein, oder könnte der Klient aufgrund der Therapie dazu bewegt werden, spirituell zu praktizieren?

Jeder, der lebt und atmet, hat eine Erfahrung, einen Sinn für etwas, das ihm lieb ist, das er schätzt und ehrt, etwas, das er verehrt oder respektiert, jemanden, den er liebt und vielleicht eine Person oder eine Sache, für die er sein Leben geben würde. Daher hat jeder eine Vorstellung vom Geistigen, dem, was jenseits des gesunden Menschenverstandes als eigennützige Einheit liegt, die sich mit Überleben und persönlichem Vergnügen beschäftigt. Der Psychologe Jung ging noch einen Schritt weiter und behauptete, eine Vielzahl von Träumen aus verschiedenen Zeiten, Kulturen, Moral- und Wertesystemen untersucht zu haben, dass die Menschheit ein kollektives Unbewusstes teilt, das vererbt und in häufig wiederkehrenden Symbolen und Archetypen ausgedrückt wird.

Jeder hat eine spirituelle Seite, obwohl sie es mit einer Vielzahl von Namen nennen können; Jeder schätzt etwas oder jemanden über sich selbst, auch wenn es sich um Wissenschaft, Philosophie, den Zustand der Welt oder die Ökologie handelt. Aber heute können wir fragen: “Ist Wissenschaft nicht die neue Religion?”

Die Usurpation der Religion durch die Wissenschaft ist das Ergebnis eines sinnlosen verzweifelten Konflikts, in dem Menschen versuchen, die “richtige” Antwort zu finden, ohne Rücksicht auf die Vielfalt und die Vielschichtigkeit der Realität und ihre zusammengesetzte Erfahrung. Zum Beispiel kann die Wissenschaft nicht viel darüber sagen, was intuitiv und instinktiv ist, geschweige denn, was numinös und in einem völlig anderen Bereich ist als die Arten von Phänomenen, die die Wissenschaft beobachten und messen will. Das Geistige, das Transzendente und das Göttliche sind jenseits von Worten und Erfahrungen. Es ist sinnlos zu versuchen, jemanden zu überzeugen, der wissenschaftlich von der Wahrheit spiritueller, numinöser Ereignisse überzeugt ist, genauso wie es sinnlos ist, eine spirituell denkende Person von der absoluten Wahrheit der Wissenschaft zu überzeugen.

Was passiert, wenn ein Wissenschaftler zur Therapie zu Ihnen kommt? Sehen sie eine andere Seite des Lebens? Das Streben nach den inneren Bereichen, das Erleben innerer Prozesse und das Verstehen innerer Objekte und ihre Bedeutung können auf eine beliebige Anzahl von Wegen interpretiert werden, die für den Erlebenden und den Klienten persönlich sind. Manch eine numinöse Erfahrung wurde vom wissenschaftlich denkenden Klienten minimiert und auf ein emotionales oder instinktives, neurologisches Ereignis reduziert. Aber wir sind alle verschieden, was eines der Wunder des Menschseins ist; die Unterschiede, die Vielfalt, die Einzigartigkeit und der individuelle Beitrag, den jeder Mensch zum Ganzen leistet.

Spirituell hat jeder von uns einen individuellen, einzigartigen Beitrag zum Ganzen zu leisten. Aber neben dieser Behauptung steht die Idee, dass das Ende des spirituellen Erreichens darin besteht, an einer gemeinsamen Essenz teilzuhaben, die manchmal als Einheitsbewusstsein bezeichnet wird. Ein Merkmal religiöser Kulte ist, dass jeder anfängt, sich anzuziehen, sich zu benehmen und sogar gleich zu denken. Wo liegen also die einzigartigen menschlichen Qualitäten des Einzelnen darin?

Religiöse oder spirituelle Kulte haben zu einer Schafmentalität geführt. Wie in allen Lebensbereichen und bei allen Beschäftigungen gibt es nur sehr wenige Menschen, die fragend und nonkonformistisch genug bleiben – frei von den schizoiden Tendenzen, sich in Bezug auf Zugehörigkeit und Anpassung unsicher zu fühlen -, um der kollektiven Kraft des Status quo standzuhalten , selbst wenn es sehr seltsam, unmenschlich und korrupt ist. Aber alles, was im Namen der Spiritualität geschieht, ist nicht unbedingt spiritueller als eine politische Versammlung, ein Treffen der Fußballfans oder sogar ein betrunkener Abend. Alle diese Bestrebungen laden dazu ein und bestehen darauf, die eigene Individualität aufzugeben und das Ethos des Kollektivs anzunehmen.

In der psycho-spirituellen Therapie ist die Lösung von Bedürfnissen und Wünschen der Kindheit ein vorrangiges Anliegen. Wir arbeiten zuerst mit dem unvollendeten Geschäft der Persönlichkeit, denn nur wenn das Ego vollständig geformt und gesund ist, können Sie sich dem spirituellen Feuer ergeben. Die Erfüllung des Ego liegt in der Hingabe oder Aufgabe des Ego, weil du viel mehr bist, als das Ego dir erlaubt. Dies ist also eine radikale Transformation, die erreicht wird, indem Sie sich in Ihrem wahren Zentrum befinden.

Ein Mensch ist mehr als sein Ego. Dies zeigt sich in ganz gewöhnlichen Handlungen des Liebens und Opferns, sogar des Vergnügens. Aber das Ego zu überwinden ist für die meisten Menschen eine große Aufgabe. Beim Streben nach Spiritualität in der modernen Welt ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sich die frühen und tiefgreifenden Lehren der alten Spiritualität nicht mit dem zentralen Thema befassen mussten, das wir heute haben, und das ist Individualismus. Die moderne Welt (und ich glaube nicht, dass wir westlich sagen müssen, als ob sie sich von der östlichen unterscheidet; westliche und östliche Dichotomien waren immer verwirrend, weil die Kluft kultureller und politischer als geografisch ist) hat das Individuum zunehmend zentralisiert, also haben wir einen Angriff der Ich-Kräfte haben nonpareil. Keine Zeit in der Vergangenheit musste sich jemals mit diesem Problem auseinandersetzen und schon gar nicht vor 3000 Jahren im Industal, zum Beispiel als Ihre Kaste und Station im Leben sehr festgelegt war und Sie, sofern Sie nicht aristokratisch waren oder der Priesterklasse angehörten, daran beteiligt waren Lebensunterhalt, im Überleben.

Heute haben wir Freizeit, Erholung, Wahlmöglichkeiten – sogar Spiritualität ist zu einer Tourismusbranche geworden!

Wir müssen uns also ansehen, was der Einzelne in Bezug auf Spiritualität bedeutet. Der spirituelle Weg in der modernen Welt ist individuell in Natur und Herangehensweise. Erstens ist dies offensichtlich, weil Sie bemerken, dass Menschen ihre spirituelle Philosophie und Methodik nicht mischen. Dies hat seine eigenen Schwierigkeiten; Sie folgen dem Buddhismus, bis Sie auf etwas stoßen, das Sie nicht mögen, dann steigen Sie in den Sufismus oder Taoismus aus, bis Sie dort etwas finden, das Sie nicht mögen, und werfen ein wenig mystisches Christentum und einen Kurs in Wundern ein. Die offensichtliche Schwierigkeit besteht darin, dass Sie Ihre spirituelle Praxis nicht anhand Ihrer persönlichen Vorlieben diktieren können, aus dem einfachen Grund, dass die spirituelle Praxis Ihre Persönlichkeit auf Schritt und Tritt herausfordern sollte. Wenn sich Ihre Persönlichkeit also auf dem Fahrersitz befindet, werden Sie wirklich nirgendwo hinkommen.

Heute sind wir mit spiritueller Weisheit und Führung gesättigt, daher ist es unvermeidlich, Wege zu vergleichen. Sogar der große Thomas Merton [controversial monk and Catholic mystic] Ich dachte darüber nach, in den letzten Jahren vor seinem Tod zum Zen überzugehen. Aber wie Joseph Campbell bemerkte, als er gefragt wurde, ob Sie Ihre Religion loslassen müssen, um spirituelle Ziele zu erreichen; Nein, du musst den ganzen Weg dahin gehen, wo die Religion an ihrer Quelle die Wahrheit der spirituellen Reise zum Erwachen und zur Befreiung darstellt.

Individualität kann nicht umgangen werden. Wir müssen eine spirituelle Praxis und Methodik haben, die das Individuum umfasst und damit arbeitet, nicht indem wir es ignorieren, sondern indem wir sehen, wie es das Wagnis der Erleuchtung unterstützen kann. Das Ego ist nicht nur eine Fiktion, die verworfen werden muss, als würde ein paar Jahre Meditation dafür bezahlt. Das Ego muss verstanden und zuerst den höheren Fähigkeiten der menschlichen Existenz in Dienst gestellt werden.

Heilpraktiker Psychotherapie

Heilpraktiker Psychotherapie finden Sie am besten in unserem kostenlosen Heilpraktiker Verzeichnis. Um alle Heilpraktiker Psychotherapie anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Dazu passend



Passender Artikel

Speiseoel Naturheilkunde

Gesunde Ernährung und Fitness-Tipps für Frauen

Frauen haben einen großen Einfluss auf die allgemeine Gesundheit aller Mitglieder einer Familie. Dies gilt …

Anleitung