Sonntag , 5 Dezember 2021
hoher blutdruck Naturheilkunde

Straight Talk Darmreinigung und die Kräuter, die helfen können

Die Darmgesundheit ist etwas, worüber wir uns alle Sorgen machen sollten. Ihr Dickdarm ist wirklich die vorderste Verteidigungslinie Ihres Körpers gegen Krankheiten. Insbesondere Krankheiten, die sich auf die Toxizität des Körpers beziehen, wie Krebs und Lebererkrankungen. Was Sie Ihrem Körper zufügen, wird von Ihrem Dickdarm gefiltert und wenn Ihr Dickdarm durch unverdaute Reste verstopft ist, erhalten Sie nicht die Nahrung, die Ihr Körper braucht, um richtig zu funktionieren, und das Problem wird nur noch schlimmer.

Darmreinigung ist seit etwa 100 Jahren ein heißes Thema in der Gesundheitsbranche. Angefangen hat alles mit Doc Kellogg und seinen Theorien über den Zusammenhang der Toxizität des Körpers mit der Darmgesundheit und die Menge an unverdautem Material im Dickdarm von Menschen, die an chronischen Krankheiten leiden. Doktor Kellogg gründete das Kellogg Institute in den frühen 1900er Jahren und wurde so zu einem der berühmtesten Heilpraktiker der Welt. In seinem Kurort wurden die Gäste täglich einer leichten Übung und einer therapeutischen Darmreinigung unterzogen. Seine Besessenheit von der Darmgesundheit führte ihn dazu, ein Lebensmittelprodukt zu entwickeln, das den Dickdarm reinigte und seine Patienten mit morgendlicher Ernährung versorgte. Das Ergebnis waren Kellogg’s Corn Flakes. Der Bruder von Doktor Kellogg gründete die Produktionsstätte für Kellogg’s Corn Flakes und startete damit die erste große Gesundheitsernährungsindustrie in diesem Land.

Darmreinigung und Darmreinigungsprodukte haben einen langen Weg zurückgelegt, seit Doktor Kellogg und seine täglichen Einläufe heute hauptsächlich pflanzliche Produkte sind und die Giftstoffe aus Ihrem Dickdarmgewebe und anderen Organen wie Leber, Nieren, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse in den Kinderschuhen stecken. Trotzdem muss man sagen, dass Doktor Kellogg in Sachen Krankheitsprävention auf dem richtigen Weg war und die moderne medizinische Wissenschaft die Vorteile der Körperentgiftung bewiesen hat.

Hier ist eine Liste von natürlichen Kräutern, von denen klinisch nachgewiesen wurde, dass sie eine hohe körperentgiftende Wirkung haben. Wenn Sie Ihre Gesundheit ernst nehmen und ein Produkt zur Entgiftung des Dickdarms in Betracht ziehen, sollten sie diese Inhaltsstoffe enthalten.

Cascara Sagrada Spanisch für heilige Rinde kommt von der Sanddornrinde, die im pazifischen Nordwesten angebaut wird. Es ist ein sehr mildes natürliches pflanzliches Abführmittel, das die Evakuierung und die Produktion einer normalen Stuhlfunktion erleichtert. Es konditioniert die Muskulatur im Verdauungstrakt, fördert den von der Hypophyse gesteuerten Hormonspiegel und wirkt sich positiv auf Gallenblase, Leber und Bauchspeicheldrüse aus.

Truthahn-Rhabarber ist ein kraftvoller Darmreiniger. Es reinigt das Dickdarm- und Darmlymphsystem von angesammelten Abfallstoffen, zerfallenden Fäkalien sowie verstopften Schleimhäuten.

Bentonite Clay ist ein ungiftiger Ton, der Wasser aufnimmt und ein Gel bildet, da es Giftstoffe aus dem Darmgewebe zieht.

Slippery Elm ist ein verdauungsförderndes und entgiftendes Mittel. Es beruhigt die Magen- und Darmschleimhaut, während es die Nervenenden im Magen stimuliert und die Sekretion von Schleimflüssigkeit bewirkt, die die Darmflora ausgleicht.

Aloe, die Pflanze der Unsterblichkeit, wird hier als Gleitmittel und wegen ihrer natürlichen Heilkräfte verwendet.

Leinsamen fördert die allgemeine Gesundheit und lindert die gelegentliche Verstopfung.

Senna enthält Verbindungen, die als Hydroxyathracence-Glykoside bezeichnet werden, die als Sennoside bekannt sind. Sie stimulieren den Dickdarm, indem sie die Kontraktionen der glatten Muskulatur erhöhen und auch die Flüssigkeitssekretion stimulieren.

Wurmsamen entgiften den Darmtrakt von unerwünschten Organismen, ohne die für die Verdauung notwendige Bakterienflora zu eliminieren.

Schwarzkümmel enthält eine hohe Konzentration an Ballaststoffen und hilft, das Verdauungssystem zu entgiften.

Der Wirkstoff Oleuropein aus Olivenblattextrakten hat eine glättende Wirkung und hilft, die Schüsselbewegungen zu regulieren.

Thymianölpulver ist ein reinigendes Mittel und hat eine beruhigende Wirkung.

Knoblauchextrakt 12-1 unterstützt die Gesundheit des Immunsystems und fördert die Verdauungsflora.

Zertifizierte Bio-Nelken beseitigt unerwünschte Organismen.

Pfefferminze stimuliert die Produktion von Galle und anderen wichtigen Verdauungsflüssigkeiten.

Wie Sie an den Dingen erkennen können, die diese natürlichen Kräuter bewirken, können Ihr Dickdarm und Ihr Verdauungstrakt im Allgemeinen jede Hilfe gebrauchen, die er bekommen kann, um sich sauber zu halten und richtig zu funktionieren. Das Beste, was ich Ihnen sagen kann, nachdem Sie einen Dickdarmreiniger eingenommen haben, ist, regelmäßig Joghurt zu sich zu nehmen, viel Wasser zu trinken und nicht zu warten, bis Ihr System wieder aus dem Gleichgewicht gerät, um diesen Vorgang zu wiederholen. Es ist wie ein Bad, man braucht es einmal im Jahr, ob man denkt oder nicht.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

Salbei

Fragen und Antworten mit einem professionellen Exorzisten

F. Woher weiß ich, ob ein Geist/eine Wesenheit um mich herum ist? A. Es gibt …

Kommentar verfassen