Sonntag , 9 Mai 2021
Naturheilkunde Dortmund Naturheilkunde

Tipps für eine gesunde Ernährung für Sie

Gesundes Essen hilft Ihrem Geist, Körper und Seele. Ihr Körper wird beginnen, die Änderung Ihrer Ernährung zu schätzen und Sie werden sich viel besser fühlen. Gesundes Essen ist wirklich der gesündeste Weg, um Gewicht zu verlieren. Eine gesunde, kalorienarme Ernährung und ein Trainingsprogramm helfen dabei, Krankheiten und das Altern zu kontrollieren.

Sie wissen, dass der Grund, warum wir dazu neigen, an Gewicht zuzunehmen, darin besteht, dass wir mehr Kalorien verbrauchen als die Menge an Kalorien, die wir verbrannt haben. Und die meisten von uns haben aufgrund einer Vielzahl von Faktoren mit ihren Essgewohnheiten zu kämpfen. Die Quantität und Qualität des Gutes, das wir konsumieren, macht uns ungesund. Wenn Sie diese beiden Faktoren mit einem vollen Arbeitsplan verbinden, wird es sehr schwierig, sich gesund zu ernähren. Wir müssen gesunde Ernährung zu einer Priorität in unserem Leben machen. Beginnen wir also mit einem Regime.

Holen Sie sich zunächst die neue US-Lebensmittelkarte in Form einer Pyramide. Machen Sie dies zu Ihrem Leitfaden, um sich gesund zu ernähren. Identifizieren Sie zuerst die Lebensmittelkategorien und die Mengen, die gegessen werden können. Erfahren Sie, welche Früchte, Gemüse, Meeresfrüchte und Fleisch empfohlen werden.

Versuchen Sie beim Einkaufen, das frischeste Obst und Gemüse zu kaufen, und kaufen Sie nach Möglichkeit Bio-Produkte. Versuchen Sie, alkoholfreie Getränke und Junk Food von Ihrer Einkaufsliste zu streichen oder zu streichen. Dies ist das Hauptproblem, das wir in den Vereinigten Staaten haben. Es ist sehr einfach, zu einer Fast-Food-Fahrt zu fahren und eine schnelle Mahlzeit zu sich zu nehmen.

Frühstück

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Sie müssen Ihren Tag mit einer nahrhaften Mahlzeit beginnen. Ihre Frühstücksmahlzeit sollte Obst oder Fruchtsäfte, Müsli (zuckerarm), fettarme Milch und Eier enthalten. Versuchen Sie, den Speck leicht zu machen, aber wenn es ein Muss ist, denken Sie daran, dass Sie Ihr Cholesterin unter Kontrolle halten möchten. Wenn Sie morgens nicht genug Zeit haben, um sich eine gesunde Mahlzeit zuzubereiten, essen Sie eine Frühstücksbar. Es gibt viele von ihnen, die nahrhaft und kalorienarm sind.

Mittagessen

Wenn es um die Mittagszeit geht, vermeiden Sie es, Fast Food zu essen. Machen Sie Ihr eigenes Mittagessen oder essen Sie einen Salat mit Hühnchen vom Markt oder in einem Restaurant. Sie können in Restaurants essen gehen, indem Sie sich bewusst sein, was Sie essen, und die Portionen, die Sie essen, begrenzen. Sie wären überrascht, wie Sie in einer Mahlzeit alle Kalorien essen können, die Sie den ganzen Tag essen sollten.

Abendessen

Versuchen Sie, Ihr Abendessen am frühen Abend oder am späten Nachmittag zu essen. Dies ist einer der größten Fehler, die viele Menschen begehen. Sie essen spät abends zu Abend und schlafen kurz darauf ein. Wenn Sie früh gesund essen und später am Abend hungrig werden, nehmen Sie einfach einen kalorienarmen Snack und trinken Sie Wasser.

Top-Tipps für gesunde Mahlzeiten

Erfahren Sie, wie Sie gesunde Mahlzeiten zubereiten. Sie sollten Ihre Mahlzeiten salz- und fettarm zubereiten. Versuchen Sie, Ihr Fleisch zu grillen, anstatt es zu braten, und vermeiden Sie es, große Mengen Zucker und Salz in Rezepten zu verwenden. Es gibt viele Gewürze, die dazu beitragen, den Geschmack Ihrer Lebensmittel zu verbessern und sie gleichzeitig gesund und kalorienarm zu halten.

Trinken Sie mindestens acht Gläser Wasser pro Tag. Dies wird Ihrem Stoffwechsel helfen, Kalorien zu verbrennen und Giftstoffe aus Ihrem Körper zu entfernen. Trinkwasser hilft Ihnen auch bei Ihrem Verdauungssystem. Achten Sie darauf, nicht zu viel Saft zu trinken. Obwohl Säfte gesund sind, sind sie häufig reich an Zucker und Kalorien.

Füllen Sie Ihren Kühlschrank und Ihre Speisekammer mit gesunden Lebensmitteln und entfernen Sie alle Junk-Food-Produkte. Wenn Sie zu Hause Junk Food haben, werden Sie es wahrscheinlich irgendwann essen. Der beste Weg, um sich gesund zu ernähren, besteht darin, nur gesundes Essen bei sich zu Hause zu haben. Es gibt viele gesunde Snacks zu kaufen.

Wenn Sie in einem Restaurant speisen, behalten Sie Ihre Disziplin bei. Halten Sie sich vom Brotkorb fern oder fordern Sie den Kellner auf, ihn vom Tisch zu nehmen. Es gibt viele Restaurants, die eine Auswahl an gesunden Mahlzeiten anbieten. Einige bieten sogar die Kalorien und Nährwertangaben der Mahlzeit auf der Speisekarte.

Sobald sich Ihre Essgewohnheiten zu Hause ändern, werden Sie feststellen, dass es viel einfacher ist, Ihre gesunden Gewohnheiten beizubehalten, wenn Sie auswärts essen. Salzarm, zuckerarm und ohne Braten sollte eines Ihrer Hauptanliegen bei der Zubereitung Ihrer Mahlzeiten sein. Portionskontrolle ist die andere.

Überspringen Sie keine Mahlzeit. Das Auslassen von Mahlzeiten ist nicht gesund. Ihr Körper geht in den Hungermodus über und dies verlangsamt Ihren Stoffwechsel. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, wird dies Ihre Bemühungen sabotieren. Drei Mahlzeiten am Tag und ein paar Snacks sind der gesündere Weg. Einige Ärzte empfehlen sogar fünf kleine Mahlzeiten pro Tag.

Wenn Sie eine gesunde Ernährung eingeführt haben, werden Sie feststellen, dass Sie den Wunsch verlieren, Fast Food oder Junk Food zu essen. Das Verlangen, das Sie einst nach Cheeseburger und Pommes hatten, ist nicht mehr da. Ihre Tage, in denen Sie diese Durchfahrt durchlaufen haben, sind vorbei.

Es ist wichtig, den Alkoholkonsum zu begrenzen. Alkoholkonsum verlangsamt nicht nur Ihren Stoffwechsel, sondern enthält auch Kalorien, die Sie trinken. Versuchen Sie, das Trinken zu unterbinden oder beschränken Sie es am Wochenende auf ein paar Getränke. Wenn Sie ein Biertrinker sind, dann trinken Sie leichtes Bier oder versuchen Sie, auf Rotwein umzusteigen, es ist gesünder.

Halten Sie sich schließlich an Ihr Ziel, gesunde Lebensmittel zu essen. Wenn Sie jahrelang ungesund gegessen haben, könnte dies eine schwierige Änderung sein. Wenn Sie Ihre Mahlzeiten jedoch im Voraus planen und die hier aufgeführten Tipps befolgen, sollten Sie auf dem besten Weg sein, sich gesund zu ernähren.

Alle medizinischen Studien haben gezeigt, welche positiven Auswirkungen eine gesunde Ernährung haben kann. Es kann Ihnen helfen, Diabetes zu kontrollieren, Ihren Cholesterinspiegel zu senken, Ihr Risiko für Herzerkrankungen zu senken, bei Gewichtsproblemen zu helfen und vieles mehr. Eine gesunde Ernährung hilft auch bei Schlafstörungen und hält Ihren Geist fokussierter. Fangen Sie noch heute an, sich gesund zu ernähren. Sie werden es nicht bereuen.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

Warum sollten Sie traditionelle pflanzliche Arzneimittel den modernen vorziehen?

Das traditionelle Wort wird verwendet, um die verschiedenen Arten von Arzneimitteln zu definieren, die mit …

Anleitung