Sonntag , 29 Mai 2022
hoher blutdruck Naturheilkunde

Top 5 der hilfreichsten Tipps für den Anfänger der grünen Smoothies-Diät

Wenn Sie zum ersten Mal eine grüne Smoothies-Diät machen, sind hier einige hilfreiche Tipps, die Sie befolgen können, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

1. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Glas gesundem Smoothie

Egal, ob Sie um 6 Uhr morgens oder kurz vor Mittag frühstücken, beginnen Sie Ihren Tag mit einem Glas Obst- und Gemüse-Smoothie. Denn die in Smoothies enthaltenen Nährstoffe wirken am besten auf nüchternen Magen. Außerdem werden Vitamine und Mineralstoffe schneller vom Körper aufgenommen, wenn er hungrig ist.

2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Smoothies alle Makronährstoffe enthalten

Es ist wichtig, darauf zu achten, dass jedes Glas Ihres Smoothies Kohlenhydrate, Fett und Protein enthält. Während alle Obst- und Gemüsesorten eine gute Menge an Kohlenhydraten enthalten, wird Ihr Getränk durch Hinzufügen einiger gesunder Fett- und Proteinquellen ernährungsphysiologisch vollständig. Avocados und Kokosöl sind ausgezeichnete Quellen für gesunde Fette, während rohe Eier, Nüsse und Samen das benötigte Protein liefern.

3. Praktiziere gesunde Ernährung

Während das Trinken von ein oder zwei einfachen grünen Smoothies am Tag dem Körper viele gesundheitliche Vorteile bietet, sollten Sie sich nicht allein auf diese Tatsache verlassen. Eine Ernährung mit grünen Smoothies soll nur Ihren gesunden Lebensstil unterstützen – achten Sie darauf, dass Sie zu Ihren Smoothies ausgewogene und nahrhafte Mahlzeiten zu sich nehmen. Es hilft auch, eine gute tägliche Trainingsroutine zu haben, um Ihr Herz gesund zu halten.

4. Verwenden Sie eine Vielzahl von Gemüsesorten für Ihre gesunden Smoothies

Obwohl nicht jeder gerne Gemüse isst, raten Experten, mehr Gemüse in Ihren Smoothies zu verwenden als Obst. Das Mischen Ihres Gemüses ermöglicht es Ihnen, verschiedene Arten von essentiellen Vitaminen und Mineralien zu gewinnen. Vergessen Sie nicht, Blattgemüse wie Spinat, Grünkohl, Blattkohl, Petersilie, Kohl und Salat in Ihren einfachen grünen Smoothies zu verwenden – diese Kraftpakete der Ernährung halten Ihre Gesundheit in Schach.

5. Seien Sie kreativ mit Ihren Obst- und Gemüse-Smoothie-Kombinationen

Während einer Diät mit grünen Smoothies ist es wichtig, dass Sie nicht müde werden, immer wieder denselben Geschmack zu haben – dies wird Sie nur dazu bringen, das Interesse an der Diät zu verlieren. Unter Berücksichtigung der geeigneten Obst- und Gemüsekombinationen mischen und kombinieren Sie verschiedene Arten von Produkten, um unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu erzielen. Verwenden Sie jedes Mal eine andere Smoothie-Basis – wählen Sie aus gereinigtem Wasser, verschiedenen Milchsorten oder verschiedenen Geschmacksrichtungen von frischen Säften und Joghurt. Sie können auch Nüsse und Samen für eine abwechslungsreiche Textur Ihrer Smoothies hinzufügen.

Wie oben erwähnt, kann jeder eine Diät mit grünen Smoothies durchführen, vorausgesetzt, dass eine gesunde Ernährung praktiziert wird und täglich eine gute Trainingsroutine praktiziert wird. Ohne diese beiden können einfache grüne Smoothies ihre Wirkung in Ihrem Körper nicht entfalten.


Wir sind eine zertifizierte Google News Quelle. Besuche uns bei Google News.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

Gehirnnahrung Naturheilkunde

Geschichte der Alternativmedizin

Die Geschichte besagt, dass die alternative Medizin 5000 Jahre zurückreicht, auf die traditionelle chinesische Medizin, …