Allgemein

Unani-Medizin

Bedeutung und Herkunft

Unani bedeutet Medizin, die ein Symbol des Lebens ist. Der Name leitet sich vom griechischen Wort „ionisch“ ab. „Tibb“ bedeutet das Wissen um die Zustände des menschlichen Körpers in Gesundheit und Verfall der Gesundheit, oder mit anderen Worten, Medizin. ‚Tibb-E-Unani‘ ist daher ein uraltes, bewährtes Medizinsystem, das 5000 Jahre nach Griechenland zurückreicht.

Die Unani-Medizin strebt wie jede andere Form der medizinischen Wissenschaft danach, die bestmöglichen Wege zu finden, mit denen eine Person ein gesundes Leben mit den wenigsten oder keinen Krankheiten führen kann. Es schreibt Medikamente, Diäten, Getränke und andere Vorschriften vor, einschließlich Verhaltenskodizes, die der Aufrechterhaltung und Förderung einer positiven Gesundheit sowie der Vorbeugung und Heilung von Krankheiten förderlich sind. Das ultimative Ziel dieser wissenschaftlichen Vorschriften und Verbote ist die Schaffung einer gesunden Gesellschaft.

Traditionelle Medizinsysteme sind zweifellos in verschiedenen Ländern der Welt weit verbreitet. Aber die meisten davon sind empirisch. Andererseits haben Unani und ihre verbündeten Zweige rationale und wissenschaftliche Grundprinzipien. Es unterscheidet sich von anderen Zweigen der Medizin, da die verwendeten Medikamente in ihren Quellen und Formen natürlich sind. Sie betont die Beibehaltung natürlicher Verbindungen, die zum menschlichen Körper gehören, und verschreibt daher nur natürliche Heilmittel. Die Unani-Medizin glaubt, dass Krankheiten durch die Verwendung von sauberem und frischem Wasser, das Einatmen sauberer Luft und den Verzehr frischer Lebensmittel in Schach gehalten werden können. Ebenso sollte ein Gleichgewicht zwischen Geist und Körper aufrechterhalten werden, damit der Stoffwechselprozess problemlos ablaufen und die Körperausscheidungen abgeführt werden können. Die Unani-Medizin glaubt auch, dass alle Lebensformen aus dem Meer stammen.

Geäst

Es gibt acht spezialisierte Zweige der Unani-Medizin –

• Innere Medizin (Moalijat)

• Gynäkologie einschließlich Geburtshilfe und Pädiatrie

• Erkrankungen des Kopfes und Halses

• Toxikologie

• Psychiatrie

• Verjüngungstherapie einschließlich Geriatrie

• Sexologie

• Regimentstherapie

• Diättherapie

Hydrotherapie

Beschreibung

Gemäß der heutigen Unani-Disziplin besteht der menschliche Körper aus 7 natürlichen und grundlegenden Komponenten, die „Umoor e Tabaiyah“ genannt werden und für die Erhaltung der Gesundheit verantwortlich sind.

Diese sind: –

• Arkan (Elemente)

• Mizaj (Temperament)

• Akhlaat (Humor)

• Aaza (Orgeln)

• Arwah (Lebenskräfte oder Neuro)

• Quwa (Fakultäten)

• Afaal (Funktionen)

Der Verlust einer dieser Grundkomponenten oder eine Veränderung ihres physischen Zustands kann zu Krankheiten oder sogar zum Tod führen. Es ist äußerst wichtig, all diese Faktoren zu berücksichtigen, um zur richtigen Diagnose und folglich zur richtigen Behandlungslinie zu gelangen.

Die Unani-Ärzte beschreiben, dass in jedem Individuum eine besondere Fähigkeit verborgen ist, die als Abwehrmechanismus des Körpers oder in der Sprache der Unani – „Tabiyat-e-Muddabare Badan“ bezeichnet wird. Das „Tabiyat“ kann als die Summe der strukturellen Funktion und des psychologischen Charakters des Menschen definiert werden. Der ‚Tabiyat‘ oder die Natur ist der beste Arzt und hält das Gleichgewicht der vier Körpersäfte oder ‚Akhlat‘ aufrecht.

Ihre Quantität und Qualität sollte der natürlichen chemischen Zusammensetzung des Körpers entsprechen.

Das UNANI-System zur Behandlung der ganzheitlichen Gesundheit betrachtet Krankheit als ein Ereignis, das dazu dient, uns auf der physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebene zu reinigen, zu reinigen und auszugleichen.

Allah (der eine Gott von Allem) sagt im Quran: „Es mag etwas für dich bestimmt haben, das du nicht magst, das gut für dich ist; und Dinge, die du magst, die nicht gut für dich sind.“ Imam al-Ghazzali (ra) drückte diese Idee wie folgt aus: „Krankheit ist eine der Formen der Erfahrung, durch die Menschen zur Erkenntnis Gottes gelangen; wie er sagt: ‚Krankheiten sind meine Diener, die ich an meine auserwählten Freunde binde.‘ „Nur weil sich etwas „gut“ anfühlt, heißt das noch lange nicht, dass es uns letztendlich zugute kommt. Und umgekehrt, wenn wir einen Moment des Schmerzes haben, können wir diese Erfahrung nicht als „schlecht“ abtun, ohne zu verstehen, wie und was das Ergebnis dieser Empfindungen sein wird. Eine „Heilungskrise“ ist die natürliche Funktion des Körpers, Giftstoffe auszuscheiden: Erbrechen, Nasenbluten, Durchfall, Fieber, Schwitzen und häufiges Wasserlassen sind Wege zu voller Gesundheit.

Während das UNANI Tibb-System die Existenz von Mikroben zugibt, behauptet es, dass es das ursprüngliche Ungleichgewicht des Temperaments ist, das eine veränderte biotische Umgebung bereitstellt, in der Viren und Bakterien gedeihen können. Behandlungen zum Abtöten von Mikroben können eine vorübergehende „Heilung“ bieten, aber ohne die Säfte wieder in ihr richtiges Gleichgewicht zu bringen, wird die Krankheit wiederkehren. Das UNANI-Tibb-System sucht also nach einem Gleichgewicht zwischen den Säften des Körpers und dem Temperament, hauptsächlich durch den richtigen Stoffwechsel der Körpernahrung.

Hindernisse in der Unani-Medizin

Obwohl es sich um ein vollständiges Behandlungssystem handelt, hat das Unani-System, ähnlich wie andere medizinische Systeme, Nachteile in Bezug auf Anwendung und Wirksamkeit. Die riesige Materia medica, von pflanzlichen und tierischen bis hin zu mineralischen Quellen, wie sie in alten Unani-Lehrbüchern beschrieben wird, ist manchmal so vage, dass die Authentizität durch moderne pharmakognostische Bewertungen (mittels einer grundlegenden, beschreibenden Pharmakologie) festgestellt werden muss, bevor Arzneimittel verwendet werden können . Darüber hinaus ist die Verwendung von Edelsteinen und Mineralien, den Hauptbestandteilen vieler Polyformulierungen (Arzneimittel mit mehreren Inhaltsstoffen), in der Unani-Medizin teuer. Diese Artikel sind oft ebenfalls nicht verfügbar, wodurch eine wirksame Behandlung behindert wird.


Wir sind eine zertifizierte Google News Quelle. Besuche uns bei Google News.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"