Heilpflanzen & Kräuterkunde

Unterstützung der Menopause – Ätherische Öle zur Verwendung und Anwendungsmethoden für beste Ergebnisse

Natürlich reguliert und ausgeglichen Ihre hormonelle Reaktion mit einer synergistischen Mischung aus reinen ätherischen Ölen zur Linderung von Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Depressionen, Angstzuständen, Müdigkeit und Nervosität.

Eine synergistische Mischung aus ätherischen Ölen kann effektiver sein, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, als jedes einzelne ätherische Öl. Die reinen ätherischen Öle, die ich Ihnen empfehle, in einer Mischung zu verwenden, um die Reaktion des hormonellen und autonomen Nervensystems für eine natürliche Unterstützung der Menopause auf natürliche Weise zu regulieren und auszugleichen, sind:

Muskatellersalbei, Geranium Bourbon (Reunion), Petitgrain, Zypresse und Lavendel

Muskatellersalbei ( Salvia sclarea ) – Ein besonders einladendes, zart blumiges und süßes Öl! Muskatellersalbei kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen eine tief beruhigende Wirkung auf nervöse Anspannung haben. Bekannt für seine natürliche Affinität zu den weiblichen Fortpflanzungsorganen ist Muskatellersalbei stark Yang und daher hilfreich, um übermäßige Yin-Zustände auszugleichen.

GERNIUM BOURBON ( Pelargonium graveolens ) von den Réunion-Inseln von Madagaskar. Die Bourbon-Sorte des Geraniumöls aus Madagaskar wird von vielen als das wünschenswerteste für das hormonelle Gleichgewicht angesehen. Geranium Bourbon hat ein besonders berauschendes und sinnliches Aroma, das Ihre Sinne anregen wird. In Deutschland wurden effektive Forschungen und klinische Bewertungen der wichtigsten chemischen Bestandteile von Geranienöl durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Studien zeigen eine erfolgreiche Behandlung von Ungleichgewichten des autonomen Nervensystems.

LAVENDEL ( Lavendula augustifolia ) – Stark duftender Lavendel hat ein deutlich süßes Blumen-Gewürz-Aroma, das ein wenig wild und holzig ist. Die sanfte nährende und heilende Wirkung eines regenerierenden Lavendels auf Körper, Geist, Seele und Emotionen beruht auf seiner bemerkenswerten Fähigkeit, das gesamte menschliche Energiesystem oder die Chakren zu harmonisieren und zu stabilisieren.

PETITGRAIN (Citrus aurantium) – Ein warmes, erfrischendes Orangenaroma, das vor Helligkeit funkelt. Petitgrain ist eine Kopfnote, die oft in der Parfümerie verwendet wird. Fast alle Kölner Wässer enthalten etwas Petitgrainöl. Ein Phytoöstrogen Petitgrain fördert das hormonelle Gleichgewicht bei Männern und Frauen und hat eine besonders gute Synergie mit Muskatellersalbei.

ZYPRESSE ( Cupressus sempervirens ) Zypressenöl hat ein ausgesprochen sauberes, frisches, holziges Aroma, das leicht und klar mit einem Hauch von Gewürzen ist und an Kiefer und Wacholderbeere erinnert. Das Öl wird aus den Blättern (Nadeln) und Zapfen der säulenförmigen, immergrünen Zypresse aus dem Mittelmeerraum Europas destilliert. Zypressenöl hilft, die hormonelle Wirkung zu regulieren. Stimuliert den Beginn der Menstruation. Eine wirksame Behandlung bei hormonellen Ungleichgewichten bei Frauen und zur Regulierung des Menstruationszyklus sowie bei Problemen im Zusammenhang mit den Wechseljahren. Verwenden Sie Zypressenöl, um starke Hitzewallungen zu reduzieren!

ANWENDUNGSMETHODEN ZUR LINDERUNG VON BESCHWERDEN DER WECHSELJAHRESZEITEN:

METHODE 1: Geben Sie 15 Tropfen Ihrer ätherischen Öl-Synergie-Mischung in eine 1-Unze-Flasche Trägeröl, schütteln Sie sie gut und lassen Sie die Öle 24 Stunden oder länger, wie es die Zeit erlaubt, synergetisch wirken.

Geben Sie 1-3 Tropfen Ihrer Synergie-Mischung ab, inhalieren Sie sie und tragen Sie sie auf Brust, Hüften, unteren Rücken und Nierenbereiche auf. Die Öle treten durch die neurovaskulären Punkte in diesen Bereichen ein, um Ihre Entspannungs- und Heilungsreaktion effektiv auszulösen, das Gleichgewicht zu fördern und Ihr Hormonsystem zu unterstützen.

Ein Hinweis zu Trägerölen: Als ideales Trägeröl empfehle ich reines, leichtes Kokosnussöl. Kokosnussöl wird vom Körper vollständig verstoffwechselt und im Gegensatz zu den meisten Ölen nicht in die Fettzellen und das Gewebe des Körpers aufgenommen, was es zu einem idealen Träger für ätherische Öle macht, um durch die Fettzellen unter der Dermis und in die Blutgefäße zu gelangen, die die Muskeln versorgen usw. Auch leichtes Kokosnussöl bleibt bei Raumtemperatur flüssig und verstopft aufgrund seiner leichten Konsistenz die Hautporen nicht, wodurch es für empfindliche oder problematische Haut geeignet ist.

METHODE 2: Die Direktinhalation ist die in Deutschland am häufigsten angewandte Methode und die, die ich am häufigsten in meiner Aromatherapiepraxis anwende.

ANWENDUNG – Geben Sie 1-3 Tropfen Ihrer Mischung aus reinen ätherischen Ölen auf ein Taschentuch oder einen Wattebausch. Atmen Sie die ätherischen Öldämpfe 30-60 Sekunden lang ein. Atmen Sie langsam ein und halten Sie beim Einatmen kurz inne. Atmen Sie dann langsam aus und lassen Sie jegliche Anspannung los. Wiederholen Sie diese langsame, rhythmische Atmung fünf weitere Male.

Bitte beachten Sie: Sie können auch einen Luft- oder Ventilatordiffusor verwenden, um Ihre Öle zur direkten Inhalation abzugeben.

Aromaöle stimulieren Ihre Geruchsnerven, die ein Signal an die Neurorezeptoren Ihres Gehirns senden und zahlreiche elektrochemische Reaktionen auslösen. Untersuchungen zeigen, dass ätherische Öle bis zu 4-6 Stunden in Ihrem Blutkreislauf verbleiben.

BITTE BEACHTEN SIE: Es gibt viele billige, synthetische Kopien von Aromaölen, aber diese werden nicht für den therapeutischen Gebrauch empfohlen. Für beste Ergebnisse kaufen Sie die hochwertigsten Öle, die Sie finden können. Verwenden Sie ätherische Öle aus kontrolliert biologischem Anbau oder Öle, die getestet wurden und frei von Pestiziden sind.

Die ganzheitliche MindBody-Therapie, einschließlich reiner ätherischer Öle, ist eine sanfte, nicht-invasive ergänzende Form der Gesundheitsfürsorge zum Ausgleichen und Synchronisieren von Körper, Geist und Seele und ein natürlicher, sicherer und effektiver Weg, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern. Alternative Gesundheitsfürsorge kann zufriedenstellende Ergebnisse liefern, wo andere Methoden versagt haben. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt bei ernsthaften gesundheitlichen Bedenken und versuchen Sie nicht, eine Selbstdiagnose zu stellen.


Wir sind eine zertifizierte Google News Quelle. Besuche uns bei Google News.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"