Dienstag , 19 Oktober 2021
psychotherapie2 Naturheilkunde

Wachtelei-Pulver für atopische Dermatitis

Wachtelei-Pulver für atopische Dermatitis

Von Gene Bruno, MS, MHS, RH(AHG)

Huntington College für Gesundheitswissenschaften

Ich habe zuvor einen Artikel1 über ein Wachteleipulver namens AllerGuard Express geschrieben, das nachweislich Allergiesymptome bei Hausstaubmilben-induziertem allergischem Asthma2 und allergischer Rhinitis lindert.3-5 Tatsächlich wurde in einem randomisierten, doppelblinden, 2- Arm-Crossover, Placebo-kontrollierte, klinische Studie,6 konnten Allergiker bereits 15 Minuten nach Allergenexposition und Einnahme von Wachteleipulver-Tabletten signifikant besser durch die Nase atmen (18 Prozent Verbesserung; p≤0,05 vs. Placebo). Von besonderem Interesse ist sein Wirkmechanismus.

Wirkmechanismus
Allergische Rhinitis-Symptome resultieren hauptsächlich aus einer durch Immunglobulin E (IgE) vermittelten vorübergehenden Immunantwort gegen Umweltauslöser. Bei Personen mit einem sensibilisierten Immunsystem werden als Reaktion auf Umweltallergene allergenspezifische IgE-Antikörper gebildet.7-8 Weltweit sind bis zu 40 Prozent der Bevölkerung Sensibilisierungen (IgE-Antikörper) gegen Umweltallergien vorhanden.9

Bestimmte Outdoor- und Indoor-Antigene wie Pollen, Schimmel, Tierhaare und Hausstaubmilben enthalten Protease-Enzyme. Wenn sie eingeatmet werden und in direkten Kontakt mit dem Endothel der Nasenhöhle kommen, können diese Proteaseenzyme Gewebe verletzen und eine vorübergehende IgE-vermittelte allergische Entzündungsreaktion auslösen.10 In-vitro Tests haben gezeigt, dass im Wachtelei enthaltene Proteinfraktionen, einschließlich Ovomucoide und Ovoinhibitoren, als Serinprotease-Inhibitoren wirken.11-12 Durch die Hemmung von Proteasen tragen Bioaktivstoffe des Wachteleipulvers dazu bei, die Symptome einer allergischen Reaktion zu reduzieren. Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass sich diese Symptomreduktion jetzt auf atopische Dermatitis erstreckt.

Neue Forschung zu Neurodermitis
Die atopische Dermatitis (AD) ist eine chronisch-rezidivierende entzündliche Hauterkrankung mit starkem Juckreiz. Die typischen Merkmale der AD hängen vom Alter ab. An der Pathogenese von AD, dem Protease-aktivierten Rezeptor, ist PAR-2 ​​beteiligt. Seine Aktivierung trägt zu Entzündungen, Juckreiz und Schädigung der epidermalen Barriere bei. Die im Wachteleipulver enthaltenen Ovomucoide und Ovoinhibitoren sind PAR-2-Antagonisten. Um die Auswirkungen von Wachteleipulver auf die Verringerung von ematösen Läsionen, das Juckreizgefühl und die Verbesserung der Lebensqualität bei Patienten mit AD zu untersuchen, wurde eine achtwöchige klinische Studie13 an 281 Patienten mit AD (Altersgruppe: 4 bis 69 Jahre) durchgeführt. . Die Dosierung des Wachteleipulvers wurde entsprechend dem Alter der Patienten und der Schwere der Läsionen angepasst. Die Ergebnisse waren, dass der SCORAD (der Schweregrad für Neurodermitis) in praktisch allen Stadien der Erkrankung für jede Altersgruppe abnahm. Darüber hinaus ließ der Juckreiz bei 80,1 Prozent der Patienten nach und die Schlafqualität verbesserte sich bei 47,8 Prozent der Probanden innerhalb von vier Wochen. Zusammenfassend zeigte diese neue Studie, dass Wachteleipulver (AllerGuard Express) eine gute therapeutische Option bei der Behandlung von atopischer AT ist.

Verweise:

  • Bruno G. Allergie-Entlastung von Wachtelei-Pulver. Vitaminhändler. März 2016: 83-85.
  • Bruttman G. Studie 1 (ref. 82-83-1): STAUBMILBEN-INDUZIERTES ALLERGISCHES ASTHMA BEI KINDERN. & Bruttman G. „Ovix“ Wachtelei-Homogenat: Eine klinische Bewertung. La Medicina Biologica. April-Juni 1995;2:25-29.
  • Bruttman G. Studie 2 (ref. 83-2): EXKLUSIVE POLLEN-INDUZIERTE RHINITIS. & Bruttman G. „Ovix“ Wachtelei-Homogenat: Eine klinische Bewertung. La Medicina Biologica. April-Juni 1995;2:25-29.
  • Bruttman G. Studie 3 (ref. 83-3): POLLEN-INDUCED RHINITIS. & Bruttman G. „Ovix“ Wachtelei-Homogenat: Eine klinische Bewertung. La Medicina Biologica. April-Juni 1995;2:25-29.
  • Bruttman G. Studie 4 (ref. 88-1): POLLEN-INDUZIERTE ALLERGISCHE RHINITIS. & Bruttman G. „Ovix“ Wachtelei-Homogenat: Eine klinische Bewertung. La Medicina Biologica. April-Juni 1995;2:25-29.
  • Benichou AC, Armanet M, Bussiere A, Chevreau N, Cardot JM, Tetard J. Eine proprietäre Mischung aus Wachtelei zur Abschwächung der nasalen Provokation mit einer standardisierten allergenen Herausforderung: Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie. Essen Sci Nutr. 2014 Nov;2(6):655-63.
  • J. Bousquet, N. Khaltaev, AA Cruz, J. Denburg, WJ Fokkens, A. Togias et al. Allergic Rhinitis and its Impact on Asthma (ARIA) 2008 Update (in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation, GA(2)LEN und AllerGen). Allergie. 2008;63 Ergänzung 86:8‑
  • Reed CE, Kita H. Die Rolle der Proteaseaktivierung von Entzündungen bei allergischen Atemwegserkrankungen. J Allergie Clin Immunol. 2004 Nov; 114(5):997-1008.
  • Pawankar R, Canonica GW, Holgate ST, Lockey RF. WAO Weißbuch zum Thema Allergie. Milwaukee, WI: Weltallergieorganisation; 2011.
  • Widmer F, Hayes PJ, Whittaker RG, Kumar RK. Substratpräferenzprofile von Proteasen, die von allergenen Pollen freigesetzt werden. Clin Exp Allergie. 2000 Apr;30(4):571-6.
  • Feeney RE, bedeutet GE, Bigler JC. Hemmung von menschlichem Trypsin, Plasmin und Thrombin durch natürlich vorkommende Inhibitoren proteolytischer Enzyme. J. Biol. Chem. J. Biol. 1969;244(8):1957.
  • Takahashi K, Kitao S, Tashiro M, Asao T, Kanamori M. Hemmungsspezifität gegenüber verschiedenen Trypsinen und Stabilität von Ovomucoid aus japanischem Wachtelei. J Nutr Sci Vitaminol (Tokio). Dez. 1994;40(6):593‑
  • Oszukowska M, Matych M, Krgiel M, Zuchowska A, Kaszuba A. Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit des Präparats Strallergium bei Patienten mit atopischer Dermatitis. Dermatol Prakt. 2014;5(34):39-48.
  • Professor Gene Bruno, MS, MHS, der Propst für Huntington College für Gesundheitswissenschaften, ist Ernährungsberaterin, Kräuterkundlerin, Autorin und Pädagogin. Seit mehr als 37 Jahren hat er Naturproduktehändler und medizinisches Fachpersonal ausgebildet und geschult, Naturprodukte für Dutzende von Nahrungsergänzungsmittelunternehmen erforscht und formuliert und Artikel zu Ernährung, Kräutermedizin, Nutrazeutika und integrativen Gesundheitsthemen für Handel und Verbraucher verfasst Zeitschriften und begutachtete Veröffentlichungen. Er ist erreichbar unter gbruno@hchs.edu.

    • ANZEIGE
    • AllerGuard Express
    • Tierhaare
    • Atopische Dermatitis
    • chronisch
    • Schaden
    • Hausstaubmilbeninduziertes allergisches Asthma
    • epidermale Barriere
    • Gen Bruno
    • Hausstaubmilben
    • Huntington College für Gesundheitswissenschaften
    • eine vorübergehende IgE-vermittelte allergische Entzündungsreaktion induzieren
    • Gewebe verletzen
    • Schimmel
    • Endothel der Nasenhöhle
    • Outdoor- und Indoor-Antigene
    • Ovoinhibitoren
    • Ovomukoide
    • PAR-2-Antagonisten
    • Pollen
    • Prof. Gene Bruno Blog
    • Protease-Enzyme
    • Wachtelei-Pulver
    • wiederkehrende entzündliche Hauterkrankungen
    • Rhinitis-Symptome
    • SCORAD
    • starker Juckreiz

    Originalartikel auf Englisch lesen.

    Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
    Zur Facebook-Gruppe

    Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



    Passender Artikel

    psychotherapie Naturheilkunde

    Therapie, Heilung und Spiritualität: Teil 2 – Ein neues Paradigma für die menschliche Evolution

    Frage: “Wie viele Therapeuten braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?” Antwort: “Eins, aber die …

    Kommentar verfassen