Montag , 10 Mai 2021
Speiseoel Naturheilkunde

Warum Ihre Kräuter in Behältern anbauen? – Einige Richtlinien für Kräutergärten in kleinen Räumen

Auch der Anfänger kann ein paar Kräuter in Behältern anbauen. Dies ist eine sehr kostengünstige Möglichkeit, Ihren eigenen Kräutergarten zu eröffnen. Es ist auch sehr lohnend, eigene Produkte aus eigenem Anbau zu sehen und zu verwenden, wenn man weiß, dass sie gesund und frei von Pestiziden sind.

Der Anbau Ihrer Kräuter in Behältern sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch sehr praktisch, da Ihre Kräuter für Sie nützlich sind, aber auch eine interessante Präsentation in Ihrem Innenhof oder auf Ihrer Terrasse schaffen.

Wo in Städten wenig Platz zur Verfügung steht, gibt es normalerweise nicht mehr als eine Terrasse, einen Balkon oder einen kleinen Garten. Daher ist die Gartenarbeit in Containern ideal, da nur so ein paar frische Kräuter und andere Pflanzen angebaut werden können. Der Anbau von Kräutern in Töpfen bietet eine Möglichkeit, die Landschaft aufzuweichen und den Garten an Ihre Tür zu bringen, um den Reichtum der vergangenen Jahreszeiten einzufangen.

Die Art des verwendeten Behälters variiert je nach Material, Form und Textur, von Plastiktöpfen und Terrakotta bis hin zu jedem Behälter, den Sie haben. Alles, was Ihr Behälter benötigt, sind Drainagelöcher und eine gute Bodenmischung. Halbe Fässer haben eine gute Größe, um eine Vielzahl von Kräutern zu gruppieren. Hässliche Behälter können zwischen Laub versteckt oder hinter glamouröseren Töpfen versteckt werden. Die Verwendung von Behältern der gleichen Farbe und des gleichen Stils kann mit verschiedenen Kräutern, die jeweils gepflanzt werden, effektiv aussehen.

Die Behältergröße ist wichtig, da sie groß genug sein müssen, um genügend Blumenerde aufzunehmen, damit die Pflanzen sicher wurzeln können, und um genügend Feuchtigkeit und Nährstoffe zu liefern, um das Wachstum aufrechtzuerhalten, mit Löchern für die Entwässerung. Es nützt nichts, einen Lorbeerbaum in einen 6-Zoll-Topf zu pflanzen, da er mehr Erde benötigt, um gut zu wachsen, da er zu einem großen Baum heranwächst.

Um Ihren Kräutergartenbehältern ein individuelles Aussehen zu verleihen, können Sie Ihre eigenen Töpfe dekorieren. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einen einfachen Topf zu bemalen oder Schablonen hinzuzufügen, um sie an Ihr Farbschema anzupassen.

Da Frost einige Behälter beschädigen kann, sollten Sie über die Haltbarkeit Ihrer Behälter nachdenken, insbesondere wenn diese teuer sind. Möglicherweise müssen Sie Ihre Behälter in Gebieten mit starkem Frost verdeckt bringen.

Große gefüllte Behälter sind schwer zu verschieben. Pflanzen Sie sie daher nach Möglichkeit an dem Ort, an dem sie bleiben sollen. Wenn Sie sie verschieben müssen, verwenden Sie einen speziell angefertigten niedrigen Wagen auf Rollen oder rollen Sie Ihren Behälter auf die Seite. Sie können die Hilfe einer starken Person in Anspruch nehmen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Container vor starkem Wind geschützt sind, und stellen Sie sie an eine Wand oder einen anderen Unterstand. Oder Sie können einen dekorativen Stein hinzufügen, um einem Plastiktopf Gewicht zu verleihen und die Feuchtigkeitsspeicherung zu unterstützen.

Denken Sie daran, dass viele Kräuter Blumen haben, die in verschiedenen Farben und Düften erhältlich sind. Das Gruppieren einiger Behälter mit unterschiedlichem Lavendel zusammen mit ihren lila Blüten macht nicht nur einen großen Schwerpunkt, sondern riecht auch gut. Sie können die Blumen als Beilage oder Geschmack für Zuckerguss und Saucen verwenden.

Zu den Kräutern, die in Behältern gut wachsen, gehören: Petersilie, Thymian, Basilikum, Schnittlauch, Rosmarin, Estragon, Majoran.

Sie werden mit erfolgreichem Pflanzen belohnt, indem Sie einige Richtlinien befolgen, die die richtigen Bedingungen für kräftige und gesunde Pflanzen gewährleisten, auch wenn Sie ein unerfahrener Gärtner sind. Eine gute Wasserableitung, Nahrung und Licht sowie laufende Wartungsarbeiten wie das regelmäßige Pflücken einiger Kräuter sind alles, was für den Einstieg erforderlich ist.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

Warum sollten Sie traditionelle pflanzliche Arzneimittel den modernen vorziehen?

Das traditionelle Wort wird verwendet, um die verschiedenen Arten von Arzneimitteln zu definieren, die mit …

Anleitung