Samstag , 24 Juli 2021
Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

Warum ist eine gute Ernährung und körperliche Fitness für eine gute Gesundheit von entscheidender Bedeutung?

Gesundheit, Ernährung und Fitness sind die drei miteinander verbundenen Bereiche, die das Glücks- und Wohlbefindengefühl eines Menschen bestimmen.

Gesundheit

Gesundheit umfasst die physischen, mentalen und spirituellen Ebenen des Einzelnen. Eine körperlich gesunde Person ist eine Person, die normale tägliche körperliche Aktivitäten ausführen und auf Notfälle reagieren kann, ohne Müdigkeit oder Schmerzen rückgängig zu machen. Der gesundheitliche Teil von Gesundheit, Ernährung und Fitness wird durch ein ausgewogenes Programm aus guter Ernährung, gesunder körperlicher Aktivität, kontinuierlicher Bildung und geistigen Aktivitäten sowie sozialen und spirituellen Aktivitäten erreicht. Ihre Wahl des Essens und Ihre körperlichen Aktivitäten wirken sich sowohl auf Ihre kurzfristige als auch auf Ihre langfristige Gesundheit aus (wie Sie sich jetzt und in Zukunft fühlen). Möglicherweise bekommen Sie viel zu essen, aber wenn es nicht die richtige Auswahl aller fünf Grundnahrungsmittelgruppen ist, können Sie Ihrem Körper Fett hinzufügen, ohne die Energie zu erzeugen, um die Kalorien zu verbrennen, und Energie für die Zellen, die ausgeführt werden sollen ihre Funktionen. Gesunde körperliche Aktivität hilft dabei, überschüssige Kalorien zu verbrennen und hält Muskeln und Gelenke flexibel und stark. Ihre Bemühungen um Weiterbildung (Lesen, Teilnahme an Seminaren sowie Teilnahme an formellen Bildungskursen) und spirituellen Aktivitäten (soziale Aktivitäten, Teilnahme an Andachtsdiensten, Meditation usw.) vermitteln Ihnen ein Gefühl der Leistung und des Wohlbefindens. Ein wichtiger Teil der Gesundheit ist die körperliche Fitness und die Aufrechterhaltung des richtigen Körpergewichts. Um eine gute Gesundheit zu erhalten, müssen Sie eine Ernährungsdiät einhalten und trainieren, um Muskeln aufzubauen und zu erhalten und überschüssige Kalorien zu verbrennen.

Ernährung

Der ernährungsphysiologische Teil von Gesundheit, Ernährung und Fitness befasst sich mit den Lebensmitteln, die wir konsumieren, um unsere Gesundheit zu erhalten und Energie für unser tägliches Leben bereitzustellen. Ernährung ist der Prozess der Pflege oder Ernährung; die Summe aller Prozesse, die eine Pflanze oder ein Tier verwendet, um Nahrungssubstanzen aufzunehmen und zu verarbeiten, um ein gesundes Leben aufrechtzuerhalten. Ein gesunder Lebensstil erfordert eine ausgewogene Ernährung mit Lebensmitteln, die aus den fünf Grundnahrungsmittelgruppen Obst, Gemüse, natürlich kalziumreiche Milchprodukte oder mit Kalzium angereicherte Produkte, Vollkornprodukte und Eiweiß (magerer Fleischfisch, Erbsen und Bohnen) ausgewählt werden. Andere Ernährungsfaktoren sollten ebenfalls berücksichtigt werden. Die meisten Obst- und Gemüsesorten sind besser, wenn sie roh verzehrt werden, da durch Erhitzen einige der gesunden Nährstoffe zerstört werden. Das Dämpfen und Braten von Lebensmitteln ist besser als das Kochen oder Braten von Lebensmitteln. Die Zubereitung von frischem Obst und Gemüse ist besser als verarbeitete oder zubereitete Lebensmittel.

Die zubereiteten Lebensmittel enthalten im Allgemeinen mehr Salz (Natrium) als nötig und andere geschmacksverstärkende Substanzen. Einige dieser Zusatzstoffe verleihen dem Lebensmittel keinen Nährwert und können sogar gesundheitsschädlich sein. Weitere zu berücksichtigende Ernährungsfaktoren sind die Vielfalt der Obst- und Gemüsesorten in unserer Ernährung. Nährwertangaben zeigen, dass dunkelgrünes Gemüse (Römersalat, Grünkohl, Brokkoli usw.) und Orangengemüse (Karotten, Süßkartoffeln, Kürbis und Sommerkürbis) einen höheren Nährwert bieten als einige der weniger farbenfrohen Gemüsesorten. Hier sind noch mehr Nährwertangaben. Einige Lebensmittel tragen zur Fettverbrennung bei. Grüner Tee trägt zur Fettverbrennung bei, indem er den Stoffwechsel des Körpers und das Energieniveau erhöht. Lebensmittel mit hohem Proteingehalt sind schwieriger zu verdauen, sodass sie mehr Kalorien im Verdauungsprozess benötigen. Gute Ernährungspraktiken sind für manche Menschen möglicherweise nicht ausreichend. Sie benötigen möglicherweise einzigartige Nahrungsergänzungsmittel wie CoEnzimeQ10 oder andere.

Körperliche Fitness

Körperliche Fitness Ein Teil von Fitness, Gesundheit und Ernährung ist die Fähigkeit, tägliche Aktivitäten auszuführen, Freizeitaktivitäten zu genießen und ein gesundes Immunsystem zu haben, um Krankheiten und Infektionen zu widerstehen. Die Entwicklung und Aufrechterhaltung einer guten körperlichen Fitness erfordert ein Gleichgewicht zwischen guter Ernährung und abwechslungsreicher körperlicher Bewegung. Die körperliche Fitness hat Elemente: spezifische Fitness, die Fähigkeit, tägliche Funktionen im Zusammenhang mit Arbeit oder Erholung auszuführen, allgemeine Fitness, die Fähigkeit, Freizeit zu genießen und ein Gefühl des Friedens mit der Umwelt, Bereitschaft, Überwindung oder Vermeidung von Notfällen.

Es gibt auch drei Faktoren für eine gute körperliche Fitness, gute Ernährung, körperliche Bewegung und Erholung (Schlaf). Die Ernährung erhält die Gesundheit der Zellen und liefert die Energie, um die Übungen durchzuführen. Körperliche Bewegung kann verwendet werden, um Arbeit zu leisten, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, an sportlichen Veranstaltungen teilzunehmen, ein gesundes Herz-Kreislauf-System zu entwickeln und aufrechtzuerhalten oder das Körpergewicht zu kontrollieren. Die körperliche Fitness und die Art und Weise, wie körperliche Fitness erreicht wird, variieren je nach Person. Wenn eine Person an einem Beruf beteiligt ist, der intensive Aktivitäten erfordert und eine gute Ernährung aufweist, ist möglicherweise keine weitere Übung erforderlich, um einen gesunden Körper zu erhalten.

Selbst Menschen, die in ihrem Beruf hart arbeiten, benötigen möglicherweise zusätzliche Herz-Kreislauf-Übungen, um Herz und Blutgefäße in einem optimalen Zustand zu halten. Menschen, deren Beruf keine intensive körperliche Bewegung erfordert, sind besondere Anstrengungen erforderlich, um körperliche Fitness zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Eine gute Ernährung ist der offensichtliche Ausgangspunkt. Einige einfache Dinge sind Treppen anstelle von Aufzügen, etwas weiter vom Büro- oder Ladeneingang entfernt parken, die Fernbedienung wegwerfen, die Kanäle auf altmodische Weise wechseln und in die Nähe von Büros oder Nachbarn gehen, anstatt das Telefon zu benutzen. Diese Bemühungen werden helfen, aber für eine gute körperliche Fitness ist eine stärkere körperliche Bewegung erforderlich.

Für die kardiovaskuläre Gesundheit ist eine Routine von körperlicher Bewegung über einen Zeitraum von mindestens 20 Minuten dreimal pro Woche erforderlich. Die beste und im Allgemeinen bequemste Herz-Kreislauf-Übung ist das Gehen. Eine weitere gute Herz-Kreislauf-Übung ist das Schwimmen. Schwimmen hilft auch beim Aufbau und Muskelaufbau. Der andere Faktor bei der Entwicklung und Aufrechterhaltung der körperlichen Fitness ist Krafttraining, um Muskeln aufzubauen und zu stärken und Fett zu verbrennen. Kraftübungen sind gut für das Gewichtsmanagement, da sie das Muskelwachstum auch nach Abschluss der Übung stimulieren. Dies bedeutet, dass der Körper über einen längeren Zeitraum weiterhin Fett verbrennt.

Psychische Gesundheit

Psychische Gesundheit, wie sie für gesunde Ernährung und Fitness gilt, ist die Art und Weise, wie wir denken, wie wir uns fühlen und wie wir im Umgang mit unserer Umgebung handeln. Unsere geistige Gesundheit trägt zu unseren Beziehungen zu anderen Menschen bei, wie wir Entscheidungen treffen, Entscheidungen treffen und wie wir mit Stress umgehen. Menschen mit guter psychischer Gesundheit können ihre Emotionen, Gefühle und ihr Verhalten kontrollieren. Den Geist durch Lesen, Spielen und ein aktives soziales Leben aktiv zu halten, trägt zu einer guten psychischen Gesundheit bei.

Spirituelle Gesundheit Spiritualität kann als Sensibilität oder Bindung an die Religion oder als staatliche Bedingung des spirituellen Seins definiert werden. Einige Menschen ignorieren oder übersehen die Bedeutung von Spiritualität in Bezug auf gesunde Ernährung und Fitness, weil sie Spiritualität nur mit Religion in Verbindung bringen. Im Laufe der Geschichte hat der Mensch mit dem Konzept der Spiritualität zu kämpfen. Grundsätzlich ist Spiritualität der Kampf, die perfekteste Person oder Person zu werden. Der Weg, um dieses Ziel zu erreichen, kann darin bestehen, externe Hilfe durch irgendeine Religion zu suchen oder intern durch Meditation und Studium der gegenwärtigen und vergangenen menschlichen Interaktionen. Das Obige basiert auf persönlichen Studien, Erfahrungen und Beobachtungen während meines ganzen Lebens.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

hoher blutdruck Naturheilkunde

Nur die Grundlagen: Ein bisschen über gesunde Ernährung

Ich werde oft gefragt, was ich als die grundlegenden Richtlinien für eine gesunde Ernährung betrachte. …

Anleitung