Samstag , 16 Oktober 2021
Naturheilkunde Dortmund Naturheilkunde

Was ist ein Hausmittel?

Hausmittel – Fakten oder Quacksalber?

Mythen und Legenden haben oft ihre Grundlage in einem Körnchen Wahrheit. Also fragte ich mich, ob Hausmittel, alternative Behandlungen und Volksheilmittel auch auf der Wahrheit beruhen könnten. Versuchen wir zunächst, den Begriff Hausmittel zu definieren.

Es gibt keinen Ort wie zu Hause

Der Name selbst sagt aus, dass ein Hausmittel ein Hausmittel ist, das zu Hause verabreicht wird! Verschreibungspflichtige Medikamente werden oft zu Hause als Heilmittel verabreicht, daher müssen wir etwas tiefer graben. Wenn Sie an Hausmittel denken, denken Sie dann nicht an irgendeine Art von Heilung oder Behandlung, die außerhalb der modernen Medizin liegt? Ich auch. Werfen wir einen Blick auf einige Auswahlmöglichkeiten.

Die ganzheitliche Sicht

Das Wörterbuch definiert ganzheitliche Medizin als einen Ansatz für die medizinische Versorgung, der das Studium aller Aspekte der Gesundheit einer Person betont, einschließlich physischer, psychologischer, sozialer, wirtschaftlicher und kultureller Faktoren. Die ganzheitliche Definition ist sehr weit gefasst und könnte auf viele medizinische Ansätze zutreffen.

Pfirsiche & Kräuter?

Viele Menschen verbinden Kräuter mit Hausmitteln. Die Definition für pflanzliche Heilmittel ist eine Pflanze oder ein Pflanzenteil oder ein Extrakt oder eine Mischung davon, die zur Vorbeugung, Linderung oder Heilung von Krankheiten, auch Kräutermedizin genannt, verwendet werden. Das klingt nach einer guten Definition, obwohl Hausmittel in der Regel mehr umfassen als pflanzliche Heilmittel. Was kommt als nächstes?

Volksmedizin

Volksmedizin wird als traditionelle Medizin definiert, insbesondere wenn sie von Menschen praktiziert wird, die von modernen medizinischen Leistungen isoliert sind und in der Regel auf empirischer Basis pflanzliche Heilmittel verwendet werden. Jetzt kommen wir irgendwo hin! Die alten Hasen praktizierten Medizin, die nicht ausschließlich auf Pflanzen beruhte, als die moderne Medizin nicht verfügbar war. Lassen Sie uns ein wenig tiefer in das Wörterbuch eintauchen.

Endlich zuhause

Schließlich finden wir die Definition des Wörterbuchs von Hausmittel: ein einfach zubereitetes Medikament oder Tonikum, oft von unbewiesener Wirksamkeit, das ohne Rezept oder professionelle Aufsicht verabreicht wird. Also – es ist ein Heilmittel, das außerhalb des Bereichs der modernen Medizin hergestellt wurde, es ist nicht auf Kräuter beschränkt, sondern hat eine unbewiesene Wirksamkeit? Ich bin nicht einverstanden. Ich kann beweisen, dass einige der einfachsten Hausmittel zu einigen unserer größten medizinischen Durchbrüche geführt haben (aber das ist ein anderer Artikel).

Ist das deine endgültige Antwort?

Lassen Sie uns basierend auf der obigen Forschung zustimmen, ein Hausmittel wie folgt zu definieren:

Ein auf Erfahrung basierendes oder sogar zufälliges Heilmittel oder Heilmittel, das von einfachen Leuten aus Kräutern, Pflanzen oder anderen verfügbaren Zutaten hergestellt wurde, als moderne medizinische Hilfe nicht verfügbar war (oder noch nicht entwickelt wurde).

Das ist meine Antwort und ich bleibe dabei!

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

psychotherapie Naturheilkunde

Therapie, Heilung und Spiritualität: Teil 2 – Ein neues Paradigma für die menschliche Evolution

Frage: “Wie viele Therapeuten braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?” Antwort: “Eins, aber die …