Samstag , 25 September 2021
Salbei
Salbei

Was ist Mendapause?

Es ist eine große Verantwortung, eine Frau zu sein. Manche Lebensereignisse sind Teil der weiblichen Natur und können nicht vermieden werden. Frauen sind beispielsweise für die Geburt eines Kindes verantwortlich und verbringen einen Großteil ihres Lebens unter dem Zorn der monatlichen Menstruationszyklen. Bis sie die Wechseljahre erreichen, ist ihr Körper einem ständigen System von Eisprung und Menstruation gewidmet, um sie auf eine Schwangerschaft vorzubereiten. Dies wird alles durch natürliche Hormone im Körper gesteuert. Aber was passiert, wenn die Wechseljahre an Ihre Tür klopft? Während der Menopause wird dieser Menstruationszyklus unweigerlich gestoppt – der Körper kann sich auf ein wirklich neues Niveau von Chemikalien einstellen. Aus diesem Grund sind Hitzewallungen, Nachtschweiß, Stimmungsschwankungen und geistige Klarheit bei peri- und postmenopausalen Frauen aus dem Gleichgewicht geraten. Hier kommt die Mendapause ins Spiel.

Mendapause ist eine Marke von natürlich heilenden Wechseljahrsmedikamenten – einschließlich einer oralen Ergänzung, die hilft, Phytoöstrogene auszugleichen, und einer Creme, die hilft, Progesteron auszugleichen. Es wurde entwickelt, um Frauen zu helfen, die Wechseljahre sowohl körperlich als auch geistig zu bewältigen.

Mendapause (Pille oder Creme) gilt nicht als “Pflaster”-Behandlung. Anstatt nur die Nebenwirkungen der Wechseljahre zu behandeln, dient es einem größeren Ziel, den Körper als Ganzes auszugleichen. Das heißt, während Inhaltsstoffe wie Salbeiextrakt, Kamillenblütenextrakt und Rosmarinblattextrakt helfen, geistige Klarheit, Nachtschweiß und Hitzewallungen auszugleichen, wirken andere Inhaltsstoffe wie Falsches Einhorn, Mönchspfeffer (Vitex) Berry und Soja-Isoflavone, um Phytoöstrogene auszugleichen und Progesteron. Durch die Anerkennung des Hormongleichgewichts als die Wurzel des Problems kann die Mendapause den Körper einer Frau von einem physischen, inneren und psychischen Aspekt aus erfolgreich innerlich ausgleichen.

Andere in der Mendapause verwendete Inhaltsstoffe sind Süßholzextrakt, Rotkleeextrakt, Wild Yam, Rote Himbeere, USP Progesteron, Dong Quai Wurzelextrakt, Smilax Officinalis Wurzelextrakt, Sägepalmenextrakt, Zitronengrasöl, Beinwell Dachextrakt, Grapefruitkernextrakt, Karottenöl und Aloe Vera.

Vorsicht ist bei den möglichen Nebenwirkungen der Produktlinie selbst geboten. Obwohl es sich um eine sichere und natürliche Produktlinie handelt, gibt es ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten. Zum Beispiel ist die Traubensilberkerze, die in der Formel verwendet wird, nicht gut mit Antidepressiva gepaart. Obwohl die Formel nicht viel Süßholz enthält, ist es möglicherweise nicht am besten, sie mit Herz- oder Diabetesmedikamenten zu kombinieren. Es wird immer empfohlen, die Zustimmung eines Arztes einzuholen, um Bedenken und Fragen zu bändigen. Schließlich wird empfohlen, die Mendapause mit einer Mahlzeit einzunehmen, um Blähungen und Verdauungsstörungen zu vermeiden.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Salbei

Kritisches Denken: Wenn jemand psychisch ist, bedeutet das, dass er selbstbewusst ist?

Es gibt Menschen auf der Welt, die die Fähigkeit haben, Informationen über andere aufzunehmen, ohne …

Kommentar verfassen

Anleitung