Sonntag , 1 August 2021
Gehirnnahrung Naturheilkunde

Was ist Naturheilkunde? Die 3 wichtigsten Fakten über Krankheiten und Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel sind aus einem Grund da, um Sie gesund zu machen und Krankheiten vorzubeugen. Sie sollten jedoch wissen, dass Nahrungsergänzungsmittel allein nicht gesund machen und Krankheiten auch nicht verhindern können. Das Wort “gesund” ist eigentlich ein Nebenprodukt eines kraftvollen und dennoch entspannten Zusammenspiels zwischen Geist, Körper und, ja, Seele. Bevor Sie also kichern, erinnern Sie sich an diese drei Fakten über Naturheilkunde und die Rolle von Vitaminpräparaten für die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit.

* Was ist Naturheilkunde? (Krankheit ist Gewohnheitssache)

Naturheilkunde ist eine alternative Heilmethode, die (a) Toxizität und (b) Stress als Hauptursache für Krankheiten identifiziert. Die Naturheilkunde fürchtet die Krankheit jedoch nicht, sie begrüßt sie. Naturheilpraktiker glauben, dass Krankheit die natürliche Reaktion des Körpers auf angesammelten Stress und Toxine ist, die darin besteht, Toxine und Stress zu beseitigen.

Wenn Sie sich nicht gesund ernähren oder ständig unter Schlafmangel leiden, werden die Toxin- und Stresshormonspiegel Ihres Körpers tatsächlich so akut, dass der Körper plötzlich und radikal reagiert, um die Giftstoffe und den Stress freizusetzen (das ist, wenn Sie krank werden).

Die Naturheilkunde verwendet niemals allopathische (pharmazeutische) Medikamente, da angenommen wird, dass diese Art von Medikamenten nur die Symptome unterdrückt. Wenn Sie die Symptome weiterhin unterdrücken und dadurch Giftstoffe und Stress noch mehr anhäufen, reagiert der Körper mit noch stärkerer Verdrängung. Und eine Erkältung wird zur Grippe und führt dann zu Asthma.

* Vitaminpräparate ersetzen keine gesunde Ernährung

Beachten Sie, dass das zweite Wort in “Vitamin-Ergänzungen” eigentlich die Pluralform von “Ergänzung” ist, was bedeutet, dass sie nur als Ergänzung zu Ihrer Hauptnahrungsquelle dienen. So wie es ist, können die Vitamine, Mineralien und anderen Nährstoffe in Ihren Vitaminpräparaten nicht auf nüchternen Magen aufgenommen werden.

* Synthetische Vitaminpräparate verschwenden nur Ihr Geld

Synthetische Vitamin- und Mineralstoffergänzungen können für den Körper schwierig zu absorbieren sein, da sie eine andere chemische Struktur haben als die chemische Struktur der Nährstoffe, die in rohen, unverarbeiteten Lebensmitteln enthalten sind. Die meisten Nährstoffe, die in einer Tablette synthetischer Vitaminpräparate komprimiert sind, werden vom Körper ausgeschieden.

Wenn Sie Ihre Ernährung ergänzen müssen, weil Gemüse und Obst nicht verfügbar sind, kaufen Sie Chelatpräparate anstelle von OTC-Vitaminen, die in Apotheken erhältlich sind. Chelatisierte Mineralien passieren leicht den Darm und werden leichter in den Blutkreislauf aufgenommen. Achten Sie beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln auf dem Etikett nach “chelatisiert”.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

psychotherapie4 Naturheilkunde

Hypnose und Psychose?

Psychose ist ein weit gefasster Begriff, der sich auf die Symptome einer Reihe von psychischen …

Anleitung