Freitag , 23 Juli 2021
Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

Wasserzeremonie der amerikanischen Ureinwohner für die Frauen

Finde lebendiges Wasser. Mit “leben” meine ich, dass es Lebewesen wie heilende Mineralien und Wassergeister enthält. Dieses Wasser kommt am besten in einem Gebirgsbach, einem Fluss oder einer natürlichen Quelle vor. Wenn Sie die Zeremonie an einem dieser Orte nicht durchführen können, holen Sie sich reichlich lebendes Wasser und tragen Sie es in einem Behälter zur Verwendung an einem anderen Ort zurück.

Diese Zeremonie ist nachts am mächtigsten, kurz nach Sonnenuntergang oder noch stärker nach Mitternacht, aber vor 3 Uhr morgens. Dies ist die Zeit der Geister. Tagsüber gibt es viel zu viele Ablenkungen und Störungen, als dass die Geister viel Einfluss oder Kommunikation haben könnten.

Lassen Sie alle Menschen in einem Kreis stehen. Singen Sie ein Lied oder beten Sie, das die Helfergeister (Tunkasilas) oder Engel anruft oder welche Art von Geist Sie gewohnt sind oder mit der Sie sich wohl fühlen. Gehen Sie dann mit brennendem Salbei, Zeder, Schweißgras oder anderen Heilkräutern zu jeder Person und lassen Sie den Rauch ihren Körper bedecken, um alle negativen Energien zu reinigen und zu entfernen. Währenddessen erhalten einige Personen Nachrichten für die zu reinigende Person. Dies verleiht der Zeremonie eine besondere Bedeutung.

Ein Lied oder Gebet zur Heilung von körperlichen, geistigen, geistigen und Herzensangelegenheiten ist zu diesem Zeitpunkt angemessen. Nach dem Lied / Gebet gehen die Menschen im Kreis herum und sprechen ihre individuellen Gebete und Wünsche.

Danach legen sich alle hin oder setzen sich ins Wasser. Oder das Wasser kann sanft über jeden gegossen werden. Wenn das Wasser unseren Körper hinunterläuft, nimmt es die Verunreinigungen mit und schickt sie zur Reinigung und Wiederverwendung zurück zur Mutter Erde.

Ein letztes Lied oder Gebet, um den Geistern, Engeln, Helfern usw. zu danken, schließt die Zeremonie ab. Danach ist es immer gut, Essen zu teilen.

Als Hinweis ist dies eine weitere Wasserzeremonie, die jedoch viel einfacher ist und täglich angewendet werden kann. Gießen Sie Wasser (dies kann normales Leitungswasser sein) in einen Behälter. Ich verwende einen Kürbis oder eine Holzschale, aber ein einfaches Glas würde ausreichen. Gehen Sie nach draußen und singen Sie ein Lied oder sprechen Sie ein Gebet. Gießen Sie dann viermal einen Teil des Wassers in den Boden. Trink das restliche Wasser, damit die Gebete in dein Wesen gelangen. Wenn Sie das Wasser in den Boden gießen, wird ihr das Lebensblut (Wasser) der Mutter Erde zurückgegeben. Dieses Wasser, das einmal in den Boden gegossen wurde, wandert in unterirdischen Wasserstraßen um den Planeten und vielleicht sogar zum Meer, je nachdem, wo Sie leben. Ich würde vorschlagen, wenn Sie den Drang verspüren, für Frieden oder Umweltbelange zu beten, ist dies der ultimative Weg, um diese Gebete zu senden.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

hoher blutdruck Naturheilkunde

Ernährung vs Junk Food für Kinder For

Eltern und Erwachsene sind dafür verantwortlich, Kindern gute Essgewohnheiten beizubringen. Der erste Schritt, sie zu …

Anleitung