Freitag , 24 September 2021
Naturheilkunde Dortmund Naturheilkunde

Wie man erektile Dysfunktion mit Lebensmitteln heilt – Die A bis Z von Lebensmitteln und Kräutern für härtere Erektionen

Erektionsstörungen sind, wenn sie nicht auf psychische Ursachen zurückzuführen sind, größtenteils auf schlechte Ernährung zurückzuführen. Es liegt auf der Hand, dass wenn bestimmte Lebensmittel schlecht für Sie sind, bestimmte Lebensmittel auch gut für Sie sein müssen. Die folgende Liste von Lebensmitteln und Kräutern hat alle Eigenschaften, die in irgendeiner Weise der sexuellen Gesundheit zugute kommen, und eine Diät, die diese Lebensmittel enthält, trägt wesentlich zur Heilung der erektilen Dysfunktion bei.

Mandeln sind voller Nährstoffe. Sie sind reich an einfach ungesättigten Fetten, die die Herzgesundheit verbessern, indem sie den Spiegel an schlechtem Cholesterin (LDL) senken. Sie haben einen hohen Gehalt an Vitamin E, einem Antioxidans, und sie sind eine sehr gute Quelle für Magnesium, das für die Verbesserung der Durchblutung des Körpers unerlässlich ist.

Äpfel haben einen hohen Gehalt an einem Antioxidans namens Quercitin, von dem gezeigt wurde, dass es die Dopaminproduktion im Gehirn auslöst. Es ist auch bekannt, dass sie das arterienverstopfende Cholesterin senken.

Avocados enthalten Ölsäure, ein einfach ungesättigtes Fett, das zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen kann, und sie gelten seit langem als Aphrodisiakum. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Verzehr von Avocados zu einer signifikanten Abnahme des LDL (des schlechten Cholesterins) sowie zu einem Anstieg des HDL (des guten Cholesterins) führen kann.

Bananen sind eine reichhaltige Quelle der Aminosäure Tyrosin, die für die Regulierung und Stimulierung des Dopaminspiegels verantwortlich ist. Bananen sind auch eine ausgezeichnete Quelle für Kalium, ein Mineral, das für die Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks und einer normalen Herzfunktion unerlässlich ist.

Sellerie enthält eine Verbindung namens Phthalide, die die Muskeln um die Arterien entspannt und dadurch die Durchblutung und die Durchblutung des Penis verbessert. Es ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C, das ein Antioxidans ist und daher für die Förderung der Herz-Kreislauf-Gesundheit unerlässlich ist.

Chili Es wurde gezeigt, dass Paprika wie Cayennepfeffer den Cholesterinspiegel senkt und gleichzeitig die Fähigkeit des Körpers fördert, die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern. Einfach ausgedrückt, Chilis eignen sich hervorragend, um Ihr Blut stark um den Körper zu pumpen, und sie wirken schnell!

Cnidium ist ein beliebtes Kraut aus China, das als sexuelles Tonikum verwendet wird und weltweit für seine gesundheitlichen Vorteile bekannt ist. Cnidium-Samen erhöhen die Produktion von Stickoxid und sind damit eines der wirksamsten natürlichen Heilmittel zur Steigerung der Libido. Stickstoffmonoxid ist wichtig, um eine Erektion zu erreichen, da es die Blutgefäße entspannt und dadurch genügend Blut in den Penis fließen lässt.

Termine sind reich an Kalium und Kalium hilft, die normale Funktion des Herzens und des Nervensystems aufrechtzuerhalten. Ein gesundes Herz- und Herz-Kreislaufsystem ist entscheidend für starke Erektionen.

Eier enthalten Cholesterin, das für die Produktion von Testosteron benötigt wird. Sie sind auch reich an Vitaminen B6 und B5. Diese beiden Vitamine helfen dabei, den Hormonspiegel auszugleichen und Stress zu bekämpfen, zwei Faktoren, die für eine gesunde Libido unerlässlich sind. Und Eier sind auch eine wichtige Quelle für Vitamin A, das für eine gesunde Spermienzahl notwendig ist.

Fisch wie Lachs, Makrele, Forelle und Thunfisch (alle als “fettiger Fisch” bezeichnet) sind reich an essentiellen Omega-3-Fettsäuren, die das Verhältnis von gutem Cholesterin zu schlechtem Cholesterin verbessern und daher der Herz-Kreislauf-Gesundheit zuträglich sind. Fettiger Fisch enthält auch einen hohen Anteil an Selen und Zink, die für eine optimale sexuelle Gesundheit benötigt werden.

Knoblauch ist ein absolutes Superfood für erektile Dysfunktion. Es enthält einen hohen Gehalt an einer Verbindung namens Allicin, von der gezeigt wurde, dass sie die Erweiterung von Blutgefäßen induziert. Aufgrund seiner Vitamine C, Vitamin B6, Selen und Mangan hat es auch zahlreiche Vorteile für die Herz-Kreislauf-Gesundheit.

Ginkgo Biloba ist eine der ältesten lebenden Baumarten und wurde in der traditionellen Medizin zur Behandlung von Kreislaufstörungen eingesetzt. Studien haben gezeigt, dass Ginkgo die Blutversorgung lebenswichtiger Organe wie des Penis erhöht, da es die Blutgefäße erweitert und die Klebrigkeit der Blutplättchen verringert. Als solches ist es wirksam bei der Verbesserung der Libido und der erektilen Dysfunktion.

Ginseng wird von den Chinesen seit rund 5000 Jahren als Allzweck-Tonikum verwendet. Es ist bekannt dafür, die Libido zu steigern, das Immunsystem zu stärken, das Energieniveau zu erhöhen und die Durchblutung zu verbessern.

Geiles Ziegenkraut ist ein chinesisches Kräuterpräparat zur Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen. Es wird in der Traditionellen Chinesischen Medizin häufig verwendet, um die Libido wiederherzustellen, die erektile Funktion zu steigern und Müdigkeit zu bekämpfen.

Kidney-Bohnen sind ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte und enthalten sehr viel cholesterinsenkende Ballaststoffe. Daher sind sie ein ausgezeichnetes Lebensmittel, um Ihre Arterien zu verstopfen und Ihren Kreislauf zu verbessern, was für die Durchblutung des Penis unerlässlich ist. Darüber hinaus sind sie voller Vitamine und Mineralien, enthalten viel Eiweiß und sind praktisch fettfrei.

Linsen Auch sie gehören zur Familie der Hülsenfrüchte und sind wie Kidneybohnen ein Kraftpaket für Fasern. Sie sind voller Nährstoffe und eine gute Quelle für Magnesium. Wenn der Körper über ausreichend Magnesium verfügt, können sich Venen und Arterien entspannen, wodurch der Blut-, Sauerstoff- und Nährstofffluss im gesamten Körper verbessert wird.

Leber ist eine der besten Quellen für Vitamin A, das für die Fruchtbarkeit unerlässlich ist. Studien zeigen, dass Männer mit einer hohen Vitamin A-Aufnahme eine höhere Spermienzahl haben und sexuell besser abschneiden als Männer, die dies nicht tun.

Fleisch Besonders mageres Rot enthält Protein, das auf natürliche Weise den Dopaminspiegel erhöht, die Gehirnchemikalie, die mit der Steigerung des Sexualtriebs verbunden ist. Fleisch enthält auch einen hohen Zinkgehalt, der die Libido steigert, indem er die Testosteronproduktion stimuliert.

Nüsse sollte Teil einer gesunden Ernährung sein (solange Sie nicht allergisch sind). Im Allgemeinen enthalten Nüsse viel Eiweiß und gute Fette (einfach ungesättigt und mehrfach ungesättigt) und wenig gesättigte Fette. Sie haben kein Cholesterin, sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und enthalten viel Aminosäure Arginin. Arginin wird vom Körper zur Herstellung von Stickoxid verwendet, das die Blutgefäße entspannt und für eine Erektion unerlässlich ist. Untersuchungen zeigen außerdem, dass der Verzehr von Nüssen den Cholesterinspiegel (LDL) senken und vor Herzerkrankungen schützen kann.

Hafer sind extrem hoch in einer bestimmten Art von Ballaststoffen, von denen gezeigt wurde, dass sie den Cholesterinspiegel signifikant senken, wodurch die Arterien verstopft und die Durchblutung verbessert werden. Sie sind außerdem reich an Antioxidantien, wodurch das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen weiter verringert wird, indem verhindert wird, dass freie Radikale das LDL-Cholesterin schädigen.

Zwiebeln gehören zur selben Allium-Familie wie Knoblauch und sind reich an Chrom, einem Spurenelement mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen. Studien haben gezeigt, dass Chrom den Blutzuckerspiegel senken, das schlechte Cholesterin senken und den guten Cholesterinspiegel erhöhen kann.

Austern werden aufgrund ihres hohen Zinkgehalts, der die Spermien- und Testosteronproduktion erhöht, seit langem als Aphrodisiakum angesehen. Austern enthalten auch Dopamin, von dem bekannt ist, dass es die Libido steigert.

Papayas sind reich an Antioxidantien aufgrund ihres hohen Gehalts an Carotinen, Vitamin C, Vitamin E, Vitamin A und Flavonoiden. Sie enthalten auch die B-Vitamine und Mineralien wie Kalium und Magnesium. Der hohe Gehalt an Antioxidantien verhindert die Oxidation von Cholesterin und verhindert somit, dass die Arterien verstopfen. Sie sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe, die einen hohen Cholesterinspiegel senken.

Erdnüsse wurden als der beste natürliche Weg zur Steigerung der Stickoxidproduktion beschrieben. Sie sind eigentlich keine Nüsse, sondern ein Mitglied der Hülsenfruchtfamilie (und mit Erbsen, Linsen, Kichererbsen usw. verwandt), aber unabhängig von ihrer Klassifizierung wurden sie als beschrieben “”Diät-Viagra“. Dies ist auf ihre hohe Konzentration an L-Arginin zurückzuführen, die für die Erweiterung der Blutgefäße unerlässlich ist. Darüber hinaus sind Erdnüsse eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin E, Niacin, Folsäure, Protein und Mangan und eine gute Quelle für einfach ungesättigte Fette , was sich positiv auf die Herzgesundheit auswirkt.

Pinienkerne sind eigentlich Samen der Kiefer und sind sehr reich an Zink. Sie werden seit langem im gesamten Mittelmeerraum und im Osten als Aphrodisiakum eingesetzt. Ein altes arabisches Liebeshandbuch schreibt vor “Ein Glas dicken Honigs plus 20 Mandeln und 100 Pinienkerne, die drei Nächte lang wiederholt wurden“Um die sexuelle Potenz eines Mannes wiederherzustellen.

Granatäpfel sind reich an Antioxidantien, die die Oxidation von schlechtem Cholesterin (LDL) verhindern. Darüber hinaus wurde gezeigt, dass Granatapfelsaft die Gerinnung von Blutplättchen verhindert. Studien haben gezeigt, dass der langfristige Verzehr von Granatapfel bei der Bekämpfung der erektilen Dysfunktion wirksam ist.

Andenhirse ist ein in Südamerika beheimatetes Getreide und wurde einst “das Gold der Inkas” genannt, weil es die Ausdauer ihrer Krieger erhöhen kann. Es ist reich an Eiweiß und Ballaststoffen und voller Mineralien, einschließlich Magnesium, das die Blutgefäße entspannt und somit die Durchblutung verbessert.

Himbeeren denn ihre geringe Größe ist voller Nährstoffe und sie sind eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe. Sie besitzen aufgrund ihres hohen Gehalts an Phytonährstoffen, Flavonoiden und Vitamin C fast 50% mehr Antioxidantien als Erdbeeren.

Erdbeeren sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und auch eine gute Quelle für Folsäure und B-Vitamine, einschließlich Thiamin, Riboflavin, Niacin und Vitamin B6. Sie sind auch eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E, Vitamin A und Vitamin K sowie eine ausgezeichnete Quelle für Kalium und Magnesium. Sie sind mit Antioxidantien beladen, die verhindern, dass schlechtes Cholesterin die Arterienwände beschädigt.

Tongkat Ali ist ein Wurzelextrakt von einem kleinen Baum, der in den tropischen Regenwäldern Südostasiens gefunden wurde. Es scheint durch Erhöhung des Testosteronspiegels zu wirken und wird in Malaysia seit vielen Jahren als sexuelles Tonikum verwendet.

Wassermelone enthält ungewöhnlich viele Aminosäuren, die als Citrullin bekannt sind, ein Phytonährstoff, der zur Entspannung und Öffnung der Blutgefäße beiträgt und so den Blutfluss zum Penis fördert. Aus diesem Grund hat die Forschung gezeigt, dass diese Frucht ähnliche Auswirkungen auf Blutgefäße haben kann wie Viagra. Citrullin wird vom Körper zur Herstellung der Aminosäure Arginin verwendet, die eine Vorstufe für Stickoxid ist, und Stickoxid hilft bei der Erweiterung der Blutgefäße.

Weizenkeime ist vollgepackt mit B-Vitaminen wie Folsäure, Thiamin und Vitamin B6. Es ist auch eine gute Quelle für Magnesium, Mangan und Zink, die für die sexuelle Gesundheit von entscheidender Bedeutung ist. Außerdem enthält es einen hohen Gehalt an Vitamin E, einem Antioxidans, und ist daher sehr vorteilhaft für die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems.

Zink ist das wichtigste Mineral für die sexuelle Gesundheit und der Grund, warum Lebensmittel wie Austern als Aphrodisiaka bekannt sind. Zink ist notwendig, um einen normalen Testosteronspiegel aufrechtzuerhalten, und es hemmt auch das Enzym, das Testosteron in überschüssiges Östrogen umwandelt. Darüber hinaus wurde nachgewiesen, dass Zink dem Körper hilft, gesündere Spermien zu produzieren, indem es die Anzahl und Beweglichkeit der Spermien erhöht.

Zusammenfassung: Es gibt eine Fülle von Lebensmitteln und Kräutern, von denen bekannt ist, dass sie aufgrund der darin enthaltenen Nährstoffe die erektile Funktion fördern. Eine Diät, die diese Lebensmittel enthält, senkt den Cholesterinspiegel, verbessert die Herzgesundheit und trägt wesentlich zur Heilung Ihrer erektilen Dysfunktion bei.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

hoher blutdruck Naturheilkunde

Einfach köstliche gesunde Snacks für Kinder zuzubereiten!

Als Mütter haben Sie immer Mühe, Ihrem Kind gesundes Essen zu geben, das von all …

Anleitung