Donnerstag , 28 Januar 2021
hoher blutdruck Naturheilkunde

Wie man Gesundheit und Fitness erreicht

Viele Menschen sind auf der Suche nach Gesundheit und Fitness, aber was sind wirklich die Grundvoraussetzungen für Gesundheit und Fitness und wie erreichen Sie eine gute Gesundheit und ein allgemeines Wohlbefinden?

Wenn Sie sich das Konzept genauer ansehen, läuft alles auf die folgenden vier Komponenten hinaus, die für ein gesundes Leben entscheidend sind.

Sie sind:

* 1 Gute Ernährung

* 2 Regelmäßige Übung

* 3 Gute Nachtruhe

* 4 Hochwertige Nahrungsergänzung

Wenn wir uns dafür entscheiden, eine gute Ernährung – einschließlich Nahrungsergänzung – und einen aktiven Lebensstil zur täglichen Gewohnheit zu machen, könnten wir unserem Leben 5 bis 15 gesunde Jahre hinzufügen.

Gesundes Leben bedeutet: eine ausgewogene, gesunde Ernährung, Vermeidung des Rauchens, übermäßiger Konsum von Alkohol und giftigen Chemikalien, regelmäßige Bewegung, ein guter Schlaf und die Ergänzung unserer Ernährung mit hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln.

Ich werde die oben genannten vier Komponenten für ein gesundes Leben genauer beschreiben.

Zuallererst: Gute Ernährung.

Sie haben es wahrscheinlich schon einmal gehört: “Sie sind was Sie essen.” Obwohl ich eine genauere Definition mag. Es ist besser zu sagen: “Sie sind das, was Sie aus Ihrem Essen herausholen können.”

Eine gute Ernährung ist für eine gute Gesundheit von grundlegender Bedeutung.

Der menschliche Körper ist ein komplexes System, das ein vollständiges Nährstoffspektrum für eine optimale Gesundheit benötigt.

Was verstehen wir unter “guter Ernährung”?

Gute Ernährung bedeutet: das richtige Essen zu sich zu nehmen, das die richtigen Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Fettsäuren, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente enthält, je nach Körpertyp.

Ein zweiter Faktor, der eine gute Ernährung bestimmt, ist die Fähigkeit unseres Körpers, die Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen, die wir essen. Die Nährstoffe müssen in einer Form vorliegen, die die Zellen aufnehmen können, und die Zellen müssen sich in einem optimalen Zustand befinden, um die Nährstoffe aufnehmen zu können. Dies wird als Bioverfügbarkeit bezeichnet.

Dies sind die Schlüssel zu einer erfolgreichen Ernährung und zwei oft übersehene Fakten. Dies ist einer der Gründe, warum die meisten Nahrungsergänzungsmittel die Marke verfehlen. Sie befassen sich nicht mit dem zellulären Zustand des Körpers.

Sie können denken, dass regelmäßige Bewegung, eine positive mentale Einstellung, unter Anwendung der goldenen Regel: “Alles in Maßen” der Schlüssel zu guter Gesundheit ist. Wenn Sie jedoch die Schäden verstehen, die durch verarbeitete Lebensmittel verursacht werden, motiviert dies Sie, Ihre Ernährung zu ändern, wenn Sie ein hohes Maß an Gesundheit und Freiheit von degenerativen Krankheiten anstreben.

Säure-Basen-Gleichgewicht. Wir sollten säure- und alkalibildende Lebensmittel im richtigen Verhältnis konsumieren. Dies ist nicht schwer zu realisieren, wenn wir wissen, dass Obst und Gemüse im Allgemeinen alkalisch und der Rest mit wenigen Ausnahmen meist säurebildend ist. Weitere Informationen zu säure- und alkalibildenden Lebensmitteln finden Sie in meinem Artikel.

Die australische Ernährung enthält fast eineinhalb Mal mehr säurebildende Lebensmittel als alkalibildende Lebensmittel. Dieses Verhältnis sollte umgekehrt sein. Das Problem beim Verzehr von zu viel säurebildenden Lebensmitteln besteht darin, dass sich giftige Abfallprodukte ansammeln und die meisten unserer Gesundheitsprobleme verursachen. Bei einer Ernährung mit unzureichendem Obst und Gemüse fehlen wichtige Antioxidantien, Beta-Carotin, Vitamine und Mineralien. Sie sind am wichtigsten, um Oxidation durch freie Radikale zu verhindern, die die Hauptursache für Herzkrankheiten, Schlaganfall, Krebs und andere Krankheiten sind.

Wir brauchen auch eine ausreichende Menge an Antioxidantien, um der Bildung freier Radikale entgegenzuwirken, die durch unseren stressigen Lebensstil, die Luft- und Wasserverschmutzung und die Unterernährung verursacht werden. Oxidativer Stress ist nachweislich die Hauptursache für über 70 chronische degenerative Erkrankungen.

Jeden Tag ist die DNA in jeder Zelle Ihres Körpers etwa 10.000 Angriffen durch zellschädigende Kräfte ausgesetzt, die als freie Radikale bekannt sind. Dabei handelt es sich um instabile Sauerstoffmoleküle, die ein Elektron verloren haben. Freie Radikale entstehen auf natürliche Weise, wenn Ihr Körper Kraftstoff in Energie umwandelt, aber Sie erhalten sie auch durch Luft- und Wasserverschmutzung, Stress, Rauchen und Sonneneinstrahlung.

Diese flüchtigen Moleküle bewegen sich um Ihren Körper und versuchen, sich zu stabilisieren, indem sie anderen Molekülen Elektronen stehlen. Wenn sie erfolgreich sind, erzeugen sie noch mehr freie Radikale und verursachen eine Art Schneeball-Prozession des Schadens.

Freie Radikale tauchen nicht nur gelegentlich hier und da auf. Bis zu 5% des von jeder Zelle verwendeten Sauerstoffs werden in freie Radikale umgewandelt.

Es wird angenommen, dass Schäden durch freie Radikale eine Rolle bei der Akkumulation von LDL-Cholesterin (Low Density Lipoprotein) und der Auskleidung Ihrer Arterienwände spielen. Dies kann zu einer Verengung der Arterien führen, die als Atherosklerose bezeichnet wird und zu Herzerkrankungen führt. Und wenn freie Radikale die DNA in den Zellen schädigen, können Zellmutationen entstehen, die zu Krebs führen.

Es geht nicht nur um Ernährung, sondern auch um Bewegung. Ein ausgewogener Lebensstil ist der Schlüssel. Trainiere mindestens dreimal pro Woche. Aerobic, Joggen, Schwimmen, Radfahren und auch Gewichtheben gehören zu Ihrem Trainingsprogramm, das für die Aufrechterhaltung einer gesunden Knochenstruktur wichtig ist.

Der Schlüssel ist, die richtige Übung zu machen. Aerobic wird normalerweise in der Gewichtsverlustbranche empfohlen. Je intensiver, desto besser, was alles falsch ist !! Das Problem ist, dass Aerobic-Übungen, die Ihre Herzfrequenz auf über 120 Schläge pro Minute erhöhen, einschließlich Laufen, Rudern, Schwimmen, Radfahren und viele dieser ausgefallenen Aerobic-Kurse in Fitnessstudios, fast so viel Muskeln abbauen wie Fett.

Und wie Sie wissen, verringert Muskelverlust Ihre Fähigkeit, Fett zu verbrennen, und macht Sie noch dicker. Denken Sie daran, Muskel ist der Motor, in dem Körperfett verbrannt wird. Sie sollten alles tun, um es für den Rest Ihres Lebens aufrechtzuerhalten.

Gehen ist aus vielen gesundheitlichen Gründen gut, es verbrennt auch etwas Fett und verbrennt keine Muskeln. Die beste Übung zur Fettkontrolle ist jedoch ein vielfältiges Training mit hohem Wiederholungswiderstand unter Verwendung von Gewichten oder Maschinen.

Indem Sie alle Muskeln Ihres Körpers trainieren, verbrennen Sie viel Fett. Ein weiterer Vorteil von Widerstandsübungen besteht darin, dass sie die Muskeln stärken und dadurch mehr Muskelzellen bereitstellen, um Fett verbrennen zu können. Es ist ein echtes Gesundheitsgeschäft.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist das richtige Tempo. Übertreibe es nicht. Sie können nicht erzwingen, dass Dinge gleichzeitig passieren. Das Geheimnis für eine gute Gesundheit ist Beständigkeit und Beständigkeit. Die richtige Menge an Essen und regelmäßige Bewegung.

Die einfache Technik des „tiefen Atmens“ kann einen starken Beitrag dazu leisten, sich gut zu fühlen und fit und gesund zu sein. Unser Körper braucht eine Fülle an körperlicher und geistiger Energie, um optimal funktionieren zu können.

Die Energiequelle ist Nahrung, aber Nahrung ist ohne Sauerstoff nutzlos, was der Schlüssel zu unserer Kraft ist. Je mehr Sauerstoff wir unseren Zellen zuführen, desto mehr Energie werden wir haben.

Das Atmen ist die Art und Weise, wie wir Sauerstoff erhalten, und die Vorteile des periodischen Tiefatmens sind enorm. Wenn wir jedoch flach atmen, beeinträchtigen wir die Funktionsweise unserer Systeme. Wenn die Sauerstoffversorgung unserer Lunge nicht ausreicht, kann dies zu körperlichen und geistigen Krankheiten führen. Die Haltung ist wichtig für die richtige Atmung.

Der dritte Faktor für Gesundheit und Fitness ist ein guter Schlaf. Es gibt nichts Schöneres als einen guten Schlaf und es besteht ein großer physiologischer Bedarf, wenn sich die Person am nächsten Tag erfrischt und wach fühlen möchte. Schlaf ist auch wichtig für Ihr Gedächtnis und Ihre Lernfähigkeit und möglicherweise für die Aufrechterhaltung eines guten Immunsystems. Es bleiben jedoch noch viele Fragen zur Funktion des Schlafes offen.

Dies lässt sich möglicherweise am besten damit erklären, dass Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, auch unter verminderter Konzentration, vermindertem Gedächtnis und verminderter Fähigkeit zur Erfüllung täglicher Aufgaben leiden. Sie sind auch einem höheren Risiko für Arbeitsunfälle und Verkehrsunfälle, viele Krankheitstage, eine verstärkte Inanspruchnahme von Gesundheitsdiensten und eine geringere wahrgenommene Lebensqualität ausgesetzt.

Schlaflosigkeit wird normalerweise als Folge von Schlafstörungen wahrgenommen, was bedeutet, dass die Person entweder Probleme beim Fallen hat oder nicht schläft. Eine schlechte Schlafqualität, bei der der Betroffene selbst nach ausreichend Schlafstunden nicht erfrischt aufwacht, ist eine häufige Beschwerde, insbesondere bei älteren Menschen.

Melatonin ist ein natürlich vorkommendes Hormon im Gehirn, das von der Zirbeldrüse hergestellt und nachts ausgeschieden wird. Es wird schnell abgebaut, aber indem es die ganze Nacht über kontinuierlich abgesondert wird, wirkt es beim Menschen wie ein Schlafregulator und ein „Signal der Dunkelheit“. Die natürliche Produktion von Melatonin nimmt jedoch mit zunehmendem Alter tendenziell ab. Insbesondere bei älteren Menschen mit Schlaflosigkeit ist die Melatoninproduktion im Vergleich zu älteren Menschen ohne Schlafprobleme verringert.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Melatonin in kleinen Dosen von 0,1 Milligramm die Auswirkungen von Jetlag wie Schlafstörungen und Müdigkeit verringern kann.

Die vierte Komponente ist: eine hochwertige Nahrungsergänzung. Wie ich bereits erwähnt habe, behandeln die meisten Nahrungsergänzungsmittel nicht den zellulären Zustand Ihres Körpers. Schlimmer noch, viele liegen in einer Form vor, die für die Zellen selbst nicht akzeptabel ist und keine biologisch verfügbaren Substanzen enthält, die für die Zellen in Ihrem Körper nützlich sind.

Menschen, die an einer chronisch degenerativen Erkrankung leiden, sind stärker oxidativem Stress ausgesetzt als normal. In diesem Fall ist es wichtig, Optimierer zu verwenden, um ein vorhandenes Ernährungsprogramm zu unterstützen.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln erhebliche gesundheitliche Vorteile hat. Die Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln wurden in den letzten zwei Jahren wissenschaftlich überprüft. Hunderte von wissenschaftlichen Studien haben gezeigt, dass Nahrungsergänzungsmittel das Risiko degenerativer Erkrankungen erheblich senken können.

Abgesehen von den zukünftigen Vorteilen ermöglichen uns gutes Essen und regelmäßiges Training, um Gesundheit und Fitness zu erreichen, dass wir das Leben jetzt noch viel mehr genießen können!

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Bio Pestizide Naturheilkunde

Warum die FDA natürliche Heilmittel und Heilmittel unterdrückt

Die Food and Drug Administration (FDA) soll die Medikamente und Lebensmittelprodukte in Amerika regulieren. Durch …

Kommentar verfassen

Anleitung