28. Sep 2020

Neue Studie: Honig ist besser als Antibiotika gegen Husten und Erkältungen

()

Wenn es um Erkältungen und Husten geht, suchen die meisten von uns an den falschen Stellen nach Erleichterung. Ihre erste Wahl ist wahrscheinlich Ihre lokale Drogerie. Sie finden Dutzende von Hustenmitteln, Antihistaminika, abschwellenden Mitteln, Schmerzmitteln und anderen Erkältungsmedikamenten zur Auswahl. Wenn Sie zu Ihrem Arzt gehen, erhalten Sie wahrscheinlich ein Rezept für ein Antibiotikum.

Eine neue Analyse zeigt, dass es ein natürliches Heilmittel gibt, das besser wirkt als alles, was Sie in einer Apotheke bekommen. Die Ärzte der Universität Oxford überprüften 14 Studien, in denen Honig mit rezeptfreien Erkältungsmedikamenten verglichen wurde. Die Forscher fanden heraus, dass Honigder üblichen Pflege überlegen“ ist , um Halsschmerzen, Verstopfung und Husten zu behandeln. Honig lindert nicht nur Erkältungs- und Hustensymptome, sondern ist auch ein wirksames Antibiotikum. Dies ist hilfreich bei Krankheiten, die durch eine bakterielle Infektion verursacht werden.

Die meisten Erkältungen werden jedoch durch Viren verursacht. Antibiotika, die nur bakterielle Infektionen bekämpfen, sind gegen sie nutzlos. Das hindert Ärzte sowieso nicht daran, sie zu verschreiben. Der daraus resultierende übermäßige Einsatz von Antibiotika hat zu antibiotikaresistenten Keimen geführt. Sie sind praktisch unbehandelbar. Diese Superbugs töten jetzt über 100.000 Menschen pro Jahr. Darüber hinaus setzen unnötige Antibiotika Patienten unnötigerweise Nebenwirkungen aus.

Antibiotika können dauerhafte, behindernde Schäden an Muskeln, Gelenken und Nerven verursachen. Und sie zerstören nützliche probiotische Darmbakterien, die für die Verdauung, Immunität und Gehirnfunktion wichtig sind. Sie wurden mit Krebs und Typ-2-Diabetes in Verbindung gebracht. Sie möchten keine Antibiotika einnehmen, es sei denn, Sie müssen dies unbedingt tun. „Honig bietet eine weit verbreitete und kostengünstige Alternative zu Antibiotika“, folgerten die Autoren der Studie. Sie sagten auch, Honig könne „dazu beitragen, die Ausbreitung von Antibiotikaresistenzen zu verlangsamen“. Die Ergebnisse werden durch eine Studie in der Zeitschrift Archives of Medical Research gestützt. Wissenschaftler fanden heraus, dass Honig 13 verschiedene Arten von Bakterien hemmt, darunter E.coli und Salmonellen.

Die schlimmste Art von Hustensaft

Es gibt noch etwas, das du wissen solltest … Ein rezeptfreies Hustenmedikament kann während der Pandemie besonders riskant sein. Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Dextromethorphan , ein häufiger Wirkstoff in Dutzenden von rezeptfreien Hustensäften, Kapseln und Lutschtabletten, die Replikation des Coronavirus zu fördern schien, wenn es unter Laborbedingungen getestet wurde. Dies bedeutet nicht unbedingt, dass es im menschlichen Körper dasselbe tut. Forscher sagen jedoch, dass Dextromethorphan COVID-19 verschlimmern könnte.

Forscher des Pasteur-Instituts in Paris führten Dextromethorphan in afrikanische grüne Affenzellen ein. Die Affen werden häufig für die medizinische Forschung verwendet, da sie dem Menschen genetisch ähnlich sind. Afrikanische grüne Affen sind genauso anfällig für COVID-19 wie Menschen. Als Wissenschaftler den Affenzellen, denen Dextromethorphan verabreicht wurde, Coronavirus hinzufügten, wuchsen die Keime schneller und häufiger als normal. Dieser Effekt muss beim Menschen noch bestätigt werden. In der Zwischenzeit empfehlen die Forscher den Menschen, Medikamente zu vermeiden, die Dextromethorphan enthalten, wenn sie COVID-19 haben oder glauben.


Die süße Wahrheit über Honig

Wenn Sie das nächste Mal erkältet sind oder husten, greifen Sie nach Honig – aber nicht nach irgendeinem Honig. Der meiste Honig, wahrscheinlich die Art, die Sie in Ihrer Speisekammer haben, wird stark verarbeitet. Ihre beste Wahl ist 100% roher Bio-Honig. Es wurde in keiner Weise erhitzt, pasteurisiert oder verarbeitet. Roher Honig enthält Vitamine, Mineralien und andere Nährstoffe. Je dunkler der Honig, desto mehr Nährstoffe und Geschmack. Es ist genauso süß wie Zucker, nur viel gesünder. Es hat auch antibakterielle, antimykotische, antiseptische und antioxidative Eigenschaften. Sie können rohen Honig in Reformhäusern, online und auf Bauernmärkten kaufen. Wenn Sie das nächste Mal erkältet sind, schauen Sie zur Erleichterung in die Natur, nicht in die Apotheke.

Quellen:

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert - Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Wie fandest du diesen Beitrag?

Klicke auf die Smileys um den Artikel zu bewerten!

Durchschnittl. Bewertung dieses Artikels: von 5


Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Komm in unsere Facebook Gruppe! All unsere Artikel findest du auch dort + weiteres Hilfreiches

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lass' uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Mellowsleep

Das könnte Sie interessieren

antibiotika

Antibiotika verdoppeln Risiko für Darmerkrankungen (IBD) & verursachen Gelenk-, Muskel & Nervenschäden

() Ärzte denken nicht zweimal darüber nach, Antibiotika zu verschreiben… und die meisten von uns …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.