Heilpflanzen & Kräuterkunde

All in 1 natürliches Heilkraut: Shilajit

Shilajit ist eine der wichtigen ayurvedischen Verbindungen, die den Körper verjüngt. Es wird angenommen, dass Shilajit erstmals in der Neuzeit vom britischen Entdecker Sir Martin Edward Stanley im Jahr 1870 entdeckt wurde – der Zeit, als Indien und Nepal Teil des britischen Empire waren. Es enthält mehr als 85 Mineralien in ionischer Form und die Wirkstoffe Fulvinsäure, Huminsäure, Hippursäure und Benzopyrone. Es wird zur Behandlung von Diabetes und verschiedenen Harnproblemen eingesetzt. In Kombination mit anderen Kräutern verstärkt es seine Wirkung.

Es wird angenommen, dass es positive Auswirkungen auf die Nieren, das Harnsystem und die Fortpflanzungsorgane hat. Es gilt als Aphrodisiakum, das bei der Behandlung von Impotenz und Unfruchtbarkeit sowohl bei Männern als auch bei Frauen eingesetzt wird. In Sanskrit bedeutet Shilajit „sich wie Stein anfühlen“, da es die Kraft eines Steins hat, den Alterungsprozess umzukehren. Die indische und alte chinesische Literatur erwähnt Shilajit als Amrit und Jungbrunnen. Es wird häufig von den indischen Yogis der Himalaya-Region verwendet, um die Ausdauer und Körperstruktur eines Jugendlichen zu haben. Die alte medizinische Literatur beschrieb Shilajit als Eroberer der Berge und Zerstörer der Schwäche. Es gilt als Anekdote für Angst und Stress. Seine regelmäßige Einnahme fördert die Bewegung verschiedener Mineralien wie Kalzium, Phosphor und Magnesium in die Knochen und Gewebe. Der Wirkstoff in Shilajit Fulvinsäure regeneriert und verlängert die Verweildauer essentieller Nährstoffe in den Zellen. Fulvinsäure stellt das elektrische Gleichgewicht geschädigter Zellen wieder her, neutralisiert Toxine und eliminiert Lebensmittelvergiftungen in kurzer Zeit.

Shilajit verhindert die Freisetzung von Histamin im Blut, das bei der Vorbeugung verschiedener Allergien im Körper hilft. Shilajit liefert dem Körper Eisen, das für die Herstellung von roten Blutkörperchen (RBCs) notwendig ist. Es wirkt auch als Stimulans für das Immunsystem. Shilajit verbessert den Protein- und Nukleinsäurestoffwechsel, der als Katalysator für die Energienachweisreaktionen wirkt. Es ist ein starkes Nierentonikum und gilt auch als das Beste für sexuelle und spirituelle Kraft. Es wird allgemein als indisches Viagra bezeichnet. Es verstärkt die Wirkung von Stickstoffmonoxid, um eine Erektion bei Männern zu erzeugen.

Es hat vorteilhafte leberschützende Wirkungen, die den Cholesterin- und Zuckerspiegel im Körper ausgleichen. Es wirkt als adaptogenes Mittel, das dem Körper hilft, mit stressverursachenden Umgebungen fertig zu werden. Daher gilt es auch als Anti-Stress-Mittel.

In eigener Sache
Heilpraktiker Verzeichnis

Das größte deutsche Heilpraktiker-Verzeichnis ist nach dem bislang umfangreichsten Update wieder online. Schau gleich rein und finde den idealen Heilpraktiker. Natürlich kostenlos.

Zum Heilpraktiker Verzeichnis

Es verbessert die Funktion der Bauchspeicheldrüse, erhöht die Durchblutung und stärkt das Verdauungssystem. Es wird auch zur Behandlung von Hypothyreose verwendet, da es die Aktivität der Schilddrüse kontrolliert.

In der regionalen Volksmedizin ist Shilajit ein angebliches Rasayana, von dem angenommen wird, dass es den Alterungsprozess umkehrt und das Leben verlängert. Es wird auch zur Behandlung verschiedener Erkrankungen eingesetzt, die von Geschwüren und Asthma bis hin zu Diabetes und Rheuma reichen.

Über 60 Jahre klinische Forschung haben gezeigt, dass Shilajit positive Auswirkungen auf den Menschen hat. Es verbessert das Gedächtnis und die kognitiven Fähigkeiten, reduziert Allergien und Atemprobleme, reduziert Stress und lindert Verdauungsprobleme. Es hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften und eliminiert freie Radikale, die für verschiedene Gesundheitsprobleme im Körper verantwortlich sind. Die Forschung beweist, dass Shilajit die Immunität, körperliche Stärke und Ausdauer erhöht. Seine regelmäßige Einnahme bringt die Libido des Einzelnen auf das Niveau von Teenagern zurück. Es erhöht die Anzahl lebender Zellen in den Hormonen des männlichen Fortpflanzungssystems.

Kurz gesagt, Shilajit ist sehr vorteilhaft für die allgemeine Körpergesundheit, Stärkung des Immunsystems, Arthritis, Bluthochdruck, Anti-Aging, Kontrolle des Blutzuckerspiegels, verbesserte Gehirnfunktion, Fettleibigkeit, Knochen- und Gewebeheilung, Nierenprobleme, Harnwege Probleme und Heilung von Verletzungen.

Shilajit gilt als Hauptbestandteil in ayurvedischen Arzneimitteln, die bei der Heilung verschiedener Gesundheitsprobleme helfen.


Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in unserer Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Kräuter, Naturheilkunde und Gesundheit.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"