Montag , 12 April 2021
Naturheilkunde Dortmund Naturheilkunde

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Geschirrspülern und Ihren Allergien?

Über Jahrzehnte war das Abwaschen von Hand in Haushalten im ganzen Land die Norm. Mit dem Geschirrspüler wurde dies jedoch seltener. Fast jedes Haus in Amerika hat heute eine Spülmaschine. Die einzige Verwendung von Spülen besteht heute darin, das Geschirr einzuweichen, bevor es in die Spülmaschine gestellt wird. Aber was ist, wenn dies der Grund war, warum Sie und Ihre Familienmitglieder Allergiesymptome hatten? Dies ist etwas, das in der medizinischen Gemeinschaft erforscht wird. Wenn Sie in einem naturheilkundlichen Zentrum familiär betreut werden, z. B. bei einer natürlichen Allergiebehandlung, können Sie feststellen, dass das Abwaschen von Geschirr von Hand eine bessere Option ist.

Untersuchungen haben gezeigt, dass das Händewaschen Ihres Geschirrs dazu beitragen kann, das Risiko zu verringern, dass Kinder allergische Erkrankungen wie Ekzeme und Asthma entwickeln.

Die Hygienehypothese

Den meisten Menschen ist nicht bewusst, dass derzeit Tests durchgeführt werden, um den Zusammenhang zwischen Allergiereaktionen und Sauberkeit festzustellen. Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, glauben Sie, dass ein super sauberes Zuhause und eine super saubere Umwelt der Schlüssel sind, um Sie und Ihre Familie gesund zu halten. Es macht Sinn, ist aber nicht unbedingt wahr.

In dieser Theorie wird vorgeschlagen, dass Kinder, wenn sie frühzeitig verschiedenen Mikroben ausgesetzt sind, ihr Immunsystem stärken. Wenn Sie ein gesundes Immunsystem haben, werden Lebensmittel und andere harmlose Substanzen nicht als Feind verwechselt, was zu allergischen Reaktionen führt.

Die Rolle Geschirrspülspiele

In jüngsten Studien scheint es einen Zusammenhang zwischen dem Geschirrspülen und dem Risiko von Allergien zu geben. Diese Befunde passen zur Hygienehypothese. Es gibt auch Studien, die zeigen, dass Geschirrspülen häufig nicht dazu beiträgt, die Menge der vorhandenen Bakterien zu verringern, denen Sie beim Abwasch ausgesetzt sind. Diese mikrobielle Exposition stimuliert Ihr Immunsystem und macht es stark.

Es ist jedoch schwierig, definitiv zu beweisen, dass das Händewaschen tatsächlich die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Erkrankung verringern kann. Wenn Ihre Familie an Allergien leidet und eine naturheilkundliche Behandlung erhalten möchte, sollten Sie sich an einen örtlichen Arzt wenden.

Die Ergebnisse

In der Studie wurden die Eltern von mehr als 1.000 schwedischen Kindern zwischen 7 und 8 Jahren nach der Vorgeschichte ihrer Kinder mit saisonalen Allergien, Ekzemen und Asthma befragt. Die Familien wurden gefragt, wie sie ihr Geschirr spülen. Zwölf Prozent von ihnen spülen das Geschirr von Hand. Die Kinder in diesen 12 Prozent hatten das halbe Risiko, allergiebedingte Erkrankungen zu entwickeln.

Naturheilkundliche Zentren kann Ihnen und Ihrer Familie helfen, sich besser um Ihre Gesundheit zu kümmern. Erfahren Sie mehr über Allergien und wie Sie sie auf natürliche Weise stoppen können, indem Sie zu einem örtlichen Naturheilpraktiker gehen.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

psychotherapie2 Naturheilkunde

Psychotherapeutische Beratung: Stress und Angst loswerden

Angstprobleme herrschen aus dem Ursprung der Menschheit. In früheren Zeiten waren alte Männer wegen mehrerer …

Anleitung